REVIEW: Garnier Skin Active Mizellen Waschgel All-in-1 ''normale & empfindliche Haut''

Montag, 3. April 2017

Hallo ihr Lieben,

nach 2 Wochen gibt es endlich einen neuen Post hier auf dem Blog. Tut mir wirklich leid, dass es in letzter Zeit so ruhig ist, aber mein Leben dreht sich momentan eben größtenteils um Baby und weniger um Kosmetik und dergleichen :-) Wie dem auch sei.... dennoch habe ich in letzter Zeit einiges an neuer Kosmetik ausprobiert, getestet und möchte ich somit von meinen Erfahrungen berichten. Zunächst soll es heute um das (inzwischen nicht mehr ganz so neue) Garnier Skin Active Mizellen Waschgel gehen. Nachdem ich das "normale" Mizellenwasser abgöttisch liebe war ich mir fast sicher, dass sich auch das Waschgel in mein Herz schleichen wird. Ob dem wirklich so ist möchte ich euch heute berichten.



Eckdaten:

Hersteller: Garnier
Bezugsquelle: in jeder Drogerie und Parfümerie
Inhalt: 200ml
Preis: 3,95€

Das Waschgel ist in zwei verschiedenen "Ausführungen" erhältlich. Einmal für "normale und empfindliche Haut", zum anderen für "Mischhaut und empflindliche Haut". Nachdem ich auch das Mizellenwasser in der rosa Verpackung habe, habe ich mich auch beim Waschgel für diese Variante entschieden.

Bildquelle: DM Drogeriemarkt

Inhaltsstoffe:

AQUA / WATER, GLYCERIN, PEG-200 HYDROGENATED GLYCERYL PALMATE, COCO-BETAINE, SODIUM LAURETH SULFATE, POLYSORBATE 20, PEG-7 GLYCERYL COCOATE, CITRIC ACID, COCAMIDE MEA, PEG-55 PROPYLENE GLYCOL OLEATE, POLYQUATERNIUM-11, PPG-5-CETETH-20, PROPYLENE GLYCOL, SODIUM BENZOATE, SODIUM CHLORIDE, SODIUM HYDROXIDE, VITIS VINIFERA FRUIT WATER / GRAPE FRUIT WATER.

Herstellerbeschreibung:

Das Garnier SkinActive Mizellen Waschgel normale und empfindliche Haut zieht Unreinheiten, Talgüberschuss und Make-up an wie ein Magnet. In nur einem einfachen Schritt wird im ganzen Gesicht die Haut gereinigt und Make-up entfernt, sogar auf den Lippen und den Augen. Das Ergebnis ist perfekt gereinigte Haut – ohne zu Reiben. Die sanfte Textur der Formel ohne Parfüm erfrischt alle Hauttypen, selbst empfindliche Haut.


Was das Packaging angeht gibt es von mir volle Punktzahl! Das Produkt ist mit einem praktischen Pumpspender ausgestattet, was die Entnahme auch mit nur einer Hand super einfach und angenehm gestaltet. Zudem wird das Waschgel gut dosiert. I.d.R. genügen 1-2 Pumpstöße aus, um eine ausreichende Menge an Produkt zu erhalten.


Ich benutze das Garnier Mizellen Waschgel wie jedes andere Produkt. Zuerst feuchte ich mein Gesicht leicht an und gebe anschließend eine kleine Menge des Waschgels auf mein Gesicht auf. Entweder massiere ich das Ganze mit meinen Händen in die Haut ein, oder aber ich benutze meine Foreo Luna 2 Gesichtsreinigungsbürste (Review HIER). Beides funktioniert durch die gelige Textur sehr gut! Beim Einmassieren des Produkts entwickelt sich ziemlich viel Schaum der quer über das Gesicht läuft. Im Grunde ist dies ja keine schlechte Eigenschaft, ABER.... leider brennt mir das Waschgel ziemlich in den Augen, obwohl ich den Reiniger "nur" als reines Waschgel und nicht zum Entfernen meiner Augenmakeups verwende. Zum Entfernen des AMu´s würde ich das Produkt somit auf keinen Fall empfehlen!


Auch von der Reinigungswirkung bin ich um ehrlich zu sein enttäuscht! Ich hatte so gehofft, dass ich das Waschgel genauso lieben werde wie das Mizellenwasser, aber leider ist dem nicht der Fall! Ein leichteres Tagesmakeup bekommt das Waschgel noch ganz gut ab, aber bei einem stärkeren Fullface Makeup versagt es komplett! Bei der Anschließenden Reinigung mit Gesichts- oder Mizellenwasser zeigt sich dass das Waschgel Teintprodukte wie Foundation, Bronzer und Blush nicht vollkommen entfernt hat und sich noch einige Rückstände auf dem Gesicht befinden! Ebenfalls fällt mir leider auf, dass meine Gesichtshaut nach der Reinigung ziemlich spannt und allgemein einen etwas ausgetrockneten Eindruck macht. Eine dicke, reichhaltige Creme ist für mich somit nach der Reinigung absolute Priorität.


Fazit:

Mäh! Wie schon erwähnt habe ich ein BÄM-Produkt erwartet! Eines, dass mich genau wie das Mizellenwasser absolut umhaut und sich zu meinem Holy Grail entwickelt! Leider wurde ich hier bitter enttäuscht! Ich habe das Waschgel einige Male getestet, bin dann aber relativ schnell zu dem Entschluss gekommen dass es für mich leider ein Flop-Produkt ist :-( Das Waschgel schäumt recht stark, sodass das Produkt quer über das Gesicht läuft und unangenehm in den Augen brennt. Zudem empfinde ich die Reinigungswirkung leider aus unzureichend und auch das Hautgefühl nach der Reinigung ist ziemlich trocken und angespannt.

Habt ihr das Waschgel schon ausprobiert? Wie ist eure Meinung?
Was verwendet ihr allgemein zur Gesichtsreinigung? 



Das könnte dir außerdem gefallen

6 Kommentare

  1. Also ich habe beide Waschgele getestet und finde sie ganz gut. Ein Pumpstoß finde ich eigentlich schon sehr viel, weil es wie du schon geschrieben hast sehr aufschäumt. Für mich ist das Waschgel sehr ergiebig.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir das rosa Waschgel auch letzte Woche gekauft, verwende aber aktuell noch ein anderes Produkt. Jetzt habe ich wirklich Bedenken es zu verwenden, da ich Produkte die in den Augen brennen wirklich nicht leiden kann.

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir war es schon vorbei, als ich die Inhaltsstoffe gelesen habe - da ist zu viel drin, was ich nicht auf meiner Haut haben möchte 😕 Deswegen wurde auch das mizellenwasser schweren Herzens ersetzt.
    Vielleicht ist es eher als Reinigung nach der Reinigung gedacht? 🤔

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank, dass du mich vor einem Fehlkauf bewahrt hast. Ich wollte es mir unbedingt kaufen weil ichd as Mizellenwasser so sehr mag :-/

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe das Waschgel zwar noch nicht ausprobiert, hatte es aber auch nicht auf dem Schirm. Ich bin irgendwie kein Freund von Mizellenreinigungswasser, weil die bei mir auch so ziemlich versagen (außer das Waterproof Zeug von Garnier). Aber interessant, dass scheinbar das Waschgel auch nicht richtig "funktioniert"...
    Allerliebst
    Mona von Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab das Waschgel eigentlich nur ausprobiert,weil ich das Garnier Mizellenwasser so liebe.
    Ich fand es jetzt als nichts wahnsinnig besonderes,es hat das Make-Up zwar schon gut entfernt,allerdings hat es bei mir ziemlich auf der Haut gebrannt.Leider.
    Jetzt schminke ich mich wieder sehr viel lieber mit Produkten von Balea ab,vorallem den Reinigungsschaum find ich super.

    Liebe Grüße an dich.<3

    AntwortenLöschen