First Impression: Essence Neuheiten Frühling / Sommer 2017

Montag, 20. März 2017

Hallo ihr Hübschen,

wer mir auf Instagram folgt hat vielleicht mitbekommen, dass ich vor einigen Wochen ein prall gefülltes PR Päckchen mit einer Menge Neuheiten aus dem neuen Sortiment von Essence erhalten habe. Nachdem ich die Produkte nun seit rund 3 Wochen in Verwendung habe möchte ich euch nun mitteilen, welche der Neuheiten mich überzeugen konnten und welche vielleicht eher nicht :-)



My Must Haves Palette & Refills
4er Leerpalette 1,49€
Lidschatten Refill 1,49€ / Farbe


Eigentlich hat man es bei "fertigen" Paletten ja immer, dass einem 1 oder 2 Farben nicht gefallen oder stehen. Mit den Must Haves Paletten und Refills umgeht Essence dieses "Problem" gekonnt und schafft eine wahre Neuerung sowie Bereicherung innerhalb der Drogerie! Insgesamt stehen uns 20 Lidschatten mit verschiedenen Finishes (matt, metallisch und glitter), 8 Teintprodukte wie Bronzer, Blush und Highlighter und 4 Lippenpuder zur Verfügung.

Erhalten habe ich eine 4er Leerpalette, welche optisch als auch von der Haptik her einen sehr guten Eindruck macht, sowie 4 Lidschatten.

v.l.n.r.:

18 black as berry
dunkles Aubergine mit semimattem Finish, butterweicher Textur und guter Blendbarkeit!

06 raspberry frosting
Pink mit starken Glitterpartikeln. Die Pigmentierung ist nicht allzu gut, sodass der Lidschatten geschichtet (und am besten feucht aufgetragen) werden muss. Durch den groben Glitter entsteht sehr viel Fallout!

08 peach-party
Mein aaaaabsolutes Highlight! Ich würde den Lidschatten als peachigen Bronzeton mit leicht metallischem Finish beschreiben! Ein Ton, der zu so ziemlich jeder Augenfarbe passen dürfte! Die Textur ist hier wieder butterweich, die Pigmentierung bombenmäßig und auch verblenden lässt sich die Farbe 1A! Ich trage den Lidschatten momentan fast täglich im Alltag und LIEBE IHN! Ganz ganz große Empfehlung Meinerseits!

05 cotton candy
Cotton Candy würde ich als silber mit leichtem rosa Unterton beschreiben. Das Finish ist genau wie bei peach-party metallisch, fast schon spiegelnd. Auch dieser Lidschatten gefällt mir super gut, vor allem zum Highlighten im inneren Augenwinkel ist er absolut traumhaft! Von der Qualität ist er ebenfalls spitzenmäßig und daher auf jeden Fall auch empfehlenswert!



Insgesamt bin ich echt begeistert von diesem neuen System und kann euch die Lidschatten auch größtenteils (von den glitzernden würde ich eher abraten) empfehlen! Die Farben sind weitgehend gut bis sehr gut pigmentiert und halten auch ohne Base super auf dem Lid. Der Auftrag und das Verblenden funktionierte bei meinen Lidschatten (mit Ausnahme von 06 raspberry frosting) sehr gut und somit gibt keinerlei Punkte zur Beanstandung!


Auch die Haltbarkeit kann durchaus überzeugen! Die Farben halten den Kompletten Tag auf dem Lid ohne an Intensität einzubüßen. Jedoch ist mir aufgefallen, dass die Schimmerpigmente sich im Laufe des Tages etwas lösen und dann auf die Wange fallen.  Für den Preis von 1,49€ pro Refill lässt sich das in meinen Augen aber absolut verschmerzen! Alles in allem: ein super System, eine wahre Bereicherung für die Drogerie und somit eine absolute Kaufempfehlung von mir - super gemacht, Essence!!!

The Cushion Eyeliner
2,99€


Schon als ich die Pressemitteilung zum Essence Sortimentswechsel gelesen habe dachte ich mir hier "hui, das kommt mir irgendwie bekannt vor..." und jaaa... den Eyeliner kennen wir tatsächlich schon aus dem aktuellen Catrice Sortiment. Einige Mädels, die auf dem Essence Event waren haben nachgefragt ob es Unterschiede zwischen den beiden Eyelinern gibt und hier wurde ein ganz  klares "nein" von Cosnova ausgesprochen. Einzig der Preis (Essence 2,99€ und Catrice saftige 4,49€) unterscheidet sich deutlich!

Den Liquid Gel Cushion Eyeliner von Catrice habe ich euch bereits HIER vorgestellt und euch dabei verraten, dass ich nicht 100%ig zufrieden bin, da ich finde dass das Produkt recht schnell trocknet, man somit viel Flüssigkeit aufnehmen muss und der Pinsel sich ziemlich schlecht/schwer reinigen lässt.


Dennoch war ich neugierig auf das Pendant von Essence und muss sagen, dass ich den Eyeliner tatsächlich besser finde!!!! Das System ist identisch und auch die Konsistenz des Eyeliners unterscheidet sich keinesfalls von der des "großen Bruders". Allerdings finde ich sehr wohl, dass der Eyeliner auf dem Lid langsamer antrocknet, man somit nicht so schnell arbeiten muss wie mit dem von Catrice und sich auch das Produkt mittels Pinselreiniger sehr viel leichter aus dem Pinsel entfernen lässt! Auch hier eine klare Kaufempfehlung!!!

Volume Stylist 18h Lash Extension Mascara
2,99€


Bei Mascara bin ich in letzter Zeit um ehrlich zu sein weniger Experimentierfreudig geworden.... ich habe meine Alltime Favorites gefunden auf die ich immer zählen kann und möchte daher keine Kompromisse eingehen. Dennoch hat mich die Mascara von Essence sehr interessiert, da sie mit "lenthening fibers", also kleinen Fasern für die optische Verlängerung der Wimpern angereichert ist und somit einen ausdrucksstarken Wimpernaufschlag verspricht.

Die Bürste besteht aus "normalen" Häärchen, was für mich, bzw. meine Wimpern nicht unbedingt die erste Wahl ist. Besser komme ich mit Gummibürstchen klar, weil ich finde, dass die Wimpern so besser definiert und auch verlängert werden.... Aber genau deshalb hat mich die Lash Extension Mascara von Essence total überrascht....


Extension ist nämlich genau das, was die Mascara mit den Wimpern macht! Sie verlängert extrem und schenkt den Wimpern außerdem Fülle ala False Lashes. Ganz wichtig: sie verklumpt die Wimpern dabei nicht!

Was mir allerdings auffällt ist, dass die Mascara extrem dick, also fast schon etwas "eingetrocknet" ist! Wahrscheinlich funktioniert sie auch deshalb so gut und macht einen solch tollen Effekt?! Ich hoffe, dass das Produkt nicht weiter eindickt, denn sonst könnte ich mir vorstellen dass sie klumpt und die Wimpern dementsprechend verklebt.

BLUSHplay Sculpting Blush Palette
"10 play it peach"
3,99€


Das System solcher Paletten finde ich im Grunde auch immer super! Man hat so 3 Produkte in einem, kann je nach Lust, Laune und Outfit varieren oder auch mischen. Was ich etwas irreführend finde ist, dass Essence in der Pressemitteilung schreibt, dass die Rouge-Töne super zum Konturieren eingesetzt werden können. Ähm? Tatsächlich sind die verschiedenen Farben mit "Highlight", "Sculpt" und "Define" gekennzeichnet, aber sorry... diese Bezeichnungen verstehe ich nicht wirklich, bzw. finde sie irreführend! Wer möchte denn eine rote Kontur haben?!


Na gut.... wie dem auch sei.... trotz der etwas irreführenden Bezeichnung finde ich die Palette wirklich super! Die Farben sprechen mich alle an und schreien nur so nach Frühling!

Auch hier sind die Farben butterweich und lassen sich somit perfekt auftragen. Die Pigmentierung ist nicht allzu stark und muss bei Bedarf geschichtet werden. Das finde ich bei Blush allerdings gar nicht so schlimm, denn lieber trage ich ein bisschen nach und schichte das Produkt, als sofort einen Fetten Balken im Gesicht zu haben.


Die erste Farbe "Highlight" hat einen wunderschönen peachigen Ton und ist mit feinen (!) Schimmerpartiklen durchzogen. Sie zaubert sofort Frische ins Gesicht und lässt einen gesund aussehen. Der zweite Ton "Sculpt" ist matt und farblich würde ich ihn am ehesten in die Abteilung "Herbst" einordnen. Allgemein gefallen mir solch rötliche Töne weniger bzw. finde ich, dass sie mir nicht sonderlich gut stehen. Umso besser gefällt mir die dritte Farbe, welche mit "Define" gekennzeichnet ist! Ich würde sie als peachigen Roséton mit leicht satiniertem Finish beschreiben. Auch diese Farbe schreit für mich förmlich nach Frühling und Sommer! Momentan verwende ich "Highlight" und "Define" gerne gemischt, was mir einen wunderbaren Glow verleiht und den Teint zum strahlen bringt :).


Prismatic Rainbow Glow Highlighter
3,49€


Rainbow, Einhorn, Emoji, Glitzimitzi und Co.... sorry... aber diese "Hypes" hängen mir irgendwie zum Hals raus... ich weiß gar nicht woher diese Hypes kommen, wer sie ins Leben gerufen hat und noch weniger verstehe ich, dass sich erwachsene Frauen plötzlich jeden möglichen Schnickschnack mit solchen Motiven zulegen....!

Ebenfalls verstehe ich den Run auf Rainbow Highlighter nicht! Ich weiß nicht mehr was das "Original" gekostet hatte, aber es war wahrlich kein Schnäppchen und den Regenbogeneffekt auf den Wangen fand ich ebenfalls ... naja sagen wir mal "fragwürdig". Kann man machen, muss man aber nicht!


Dementsprechend skeptisch stand ich diesem Produkt von Essence gegenüber!
Der Highlighter ist in 3 Farben, nämlich pink, coral, gelb und blau unterteilt. In einem "Wisch" aufgetragen kreiert man einen sogenannten Prisma-Glow Effekt auf den Wangen welcher mir persönlich so gar nicht zusagt! Zumindest das blau sieht man deutlich auf den Wangen was für mich nicht unbedingt tragbar ist und nur für verwirrte Blicke sorgen wird.


Allerdings kann man den Highlighter, bzw. die Farben auch zusammengemischt auftragen und siehe da..... da kommt tatsächlich ein sehr schöner, alltagstauglicher Farbton bei raus! Ich würde das Highlight als silbrig kühl beschreiben, was zumindest hellen Häutchen sehr gut steht. Er ist relativ subtil und lässt sich gut auftragen als auch verblenden. Zumindest geswatcht wirkt der Rainbow Highlighter sehr fein,  aufgetragen (zumindest im Tages- oder noch besser im Sonnenlicht) sieht man aber ganz deutlich etwas gröbere Glitterpartikel die mich persönlich bei solchen Produkten immer stören.


Wer dem Rainbow-Hype verfallen ist kann sich das Produkt gerne ansehen, alle anderen die eher auf feinere Texturen und puren Glow ohne Glitter stehen sollten hier allerdings besser die Finger davon lassen.

Instant Matt Make-Up 
"10 matt ivory"
3,99€


Früher musste Makeup bei mir absolut matt sein, heute strebe ich eher einen strahlenden und glowigen Look an. Auch weil meine Haut in den letzten Monaten sehr trocken geworden ist sind mattierende Produkte inzwischen nicht mehr unbedingt die erste Wahl für mich.

Als ich die Farbe geswatcht habe war ich doch etwas überrascht, bzw. verwirrt. Der Ton ist nämlich wirklich pfirsichfarben! Und das extrem! Ich weiß nicht wer einen solchen Hautton hat?


Das Make-Up lässt sich relativ schwer aus dem schmalen Tübchen pressen und ist auch von der Konsistenz her ziemlich dick. Beim Swatchen empfand ich allerdings, dass es sich ziemlich gut verteilen lässt. Allerdings fiel mir auch auf, dass sich die Foundation ziemlich in meine Fältchen gelegt hat und sich recht schlecht entfernen lies.... wie sich das ganze auf dem Gesicht verhält kann ich euch leider nicht sagen nachdem ich sie aus genannten Gründen nicht ausprobiert habe.


Colour Correcting Liquid Concealer
"30 pastel green / anti redness"
2,94€


Die neuen Colour Correcting Concealer welche in insgesamt 3 Farben erhältlich sind erinnern mich stark an die Correcting Concealer von Urban Decay wovon ich auch einen besitze. Umso gespannter war ich, ob die günstigen Produkte von Essence mithalten können und man sich den Preisunterschied von rund 20€ schenken kann. Erhalten habe ich den Corrector in grün, welcher Rötungen ausgleichen soll. Kommt wie gerufen, denn wie ihr wisst ist meine Haut in der Schwangerschaft ziemlich schlecht geworden. Ich hatte vor allem am Kinn hormonell bedingt recht viele Pickel, die zwar jetzt wieder komplett abgeheilt sind, allerdings hässliche rote Pickelmale hinterlassen haben *mäh!*...!


Schon beim Swatchen fiel mir auf, dass der Concealer eine ziemlich flüssige, smoothe Textur hat und sich sehr dünn auftragen lässt.... das ist ja erst mal nichts schlimmes, im Gegenteil....aber beim Verblenden bzw. Einklopfen des Produktes verschwindet die Farbe komplett (siehe auf dem Handrücken)!!! Von Colour Correcting kann hier also keinesfalls die Rede sein! Meine Narben und roten Pickelmale sind unverändert zu sehen, was das Produkt im Umkehrschluss unnötig macht... sehr schade!


Ich hatte gehofft eine tolle Alternative zu Urban Decay gefunden zu haben. Wie sich die anderen beiden Farben verhalten und ob sie von der Pigmentierung her besser sind als die grüne Variante kann ich natürlich nicht sagen, aber für "anti redness" kann ich leider keine Empfehlung aussprechen.

Shine Shine Shine Lipgloss "the bolds"
13 red carpet starlet
12 runway, your way
jeweils 1,99€


Wer meinen Blog schon eine Zeit lang verfolgt dürfte wissen, dass ich kein Lipgloss-Mädchen bin, bzw. mich nur sehr selten Produkte dieser Art überzeugen können.

Bei den "shine shine shine" Lipglossen handelt es sich um sehr stark glänzende Glosse, welche einen Wetlook  Effekt auf die Lippen zaubern. Erhalten habe ich 2 Produkte aus der "the bolds" Reihe, welche außerdem eine sehr hohe Farbabgabe haben.


Die Kombination aus hoher Farbabgabe und gleichzeitig "schmieriger", glossiger Textur finde ich um ehrlich zu sein immer recht schwierig. Die Farben verlaufen schnell und somit ist ein prüfender Blick in den Spiegel von Zeit zu Zeit in meinen Augen Pflicht!


Auch hier möchte ich ehrlich mit euch sein, denn ich habe die Produkte nicht auf den Lippen ausgetestet, sondern lediglich geswatcht! Ich kann euch daher nichts zum Tragegefühl oder der Haltbarkeit sagen.

Welche Produkte aus dem neuen Essence Sortiment habt ihr schon ausprobiert?
Was findet ihr empfehlenswert und was eher nicht?



Das könnte dir außerdem gefallen

6 Kommentare

  1. Huhu, ein sehr schöner Post. Ich wollte unbedingt den cushion Eyeliner von Catrice probieren, aber die ganzen Rezensionen haben mich davon abgehalten, aber durch deinen Post habe ich mir den von Essence geholt und bin sehr zufrieden damit, danke. Die Paletten finde ich super, da werde ich mir den Peach Ton und den Blackberry Ton auf jeden Fall anschauen, deine Swatches haben mich sehr überzeugt.
    Liebe Grüße,
    Jule von Plumful Dreams

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Beitrag. Ich musste vor allem bei deinem Kommentar zwecks Einhörner, Glitzer Dings Bums Zeug sehr schmunzeln, denn ich verstehe den Hype auch nicht wirklich. Die Must Have Palette finde ich wirklich eine tolle Idee und werde mich da umschauen, ob für mich passende Farben dabei sind. Auch die Blush Palette gefällt mir gut. Allerdings würde ich sie auch nicht zum Konturieren nutzen, sondern eben als Blush :)

    Danke fürs Vorstellen :)

    Allerliebst
    Mona von Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  3. Der Rainbow Highlighter wurde ja ganz schön gehypt...allerdings kann ichs nicht verstehen, da es für mich lediglich fabriges Puder mit Schimmer ist. Die Schimmerpartikel sind viel zu groß und zu pigmentiert. Ansonsten mag ich die Neuheiten seeeehr sehr gerne!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde mir mal die Lidschatten anschauen denn für den Preis finde ich die Paletten gar nicht so schlecht! Der Rainbow Highlighter sieht zwar im Pfännchen süß aus aber tragen würde ich ihn glaube ich nicht. :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  5. Toller Überblick.
    Ich hab das gleiche Produktpaket bekommen und mich riesig gefreut.
    Die Glow & Car und Colour Boost Lacke gefallen mir super, schon allein weil die Flasche nicht so hässlich ist. ^^
    Bei dem Concealer kann ich dir absolut zustimmen, find ihn auch nicht so super. Grüne Produkte find ich aber persönlich eh schwierig. Entweder seh ich aus wie Hulk oder es verändert sich gar nichts, deshalb fallen die bei mir oft von vorne herein durch.
    Den Cushion Liner find ich super spannend, bin aber noch gar nicht dazu gekommen ihn zu testen und die Lidschatten find ich richtig gut, besonders auch wegen dem Click System. Da freu ich mich auch schon auf die neue LE, mit den hübschen Leerpaletten und Frühlings-/Sommerfarben.

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe von den Produkten den grünen Concealer und die Foundation gekauft. Den Concealer mag ich sehr gerne, allerdings auch nicht für punktuelles Abdecken wie bei Pickelchen etc., dafür deckt er nicht gut genug. Nutze ihn eher etwas großflächiger auf leicht geröteten Wangen o.ä., da finde ich ihn aufgrund der geringen Deckkraft gut geeignet. Für alles andere dann doch lieber eine deckende Abdeckcreme... Die Foundation mag ich nicht so, irgendwie liegt sie unschön auf meiner Haut auf und betont alles, was sie eigentlich verschwinden lassen sollte.

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen