REVIEW: HelloBody CoCo Glow Body Scrub
und CoCo Slim Körperöl (Sponsored)

Samstag, 19. November 2016

Hallo ihr Lieben,

dass die Haut im Winter vor allem bedingt durch trockene Heizungsluft zunehmend pflegebedürftiger wird und die Hautpflege gegebenenfalls angepasst, bzw. umgestellt werden muss liegt auf der Hand. Während ich mich im Frühling und Sommer kaum um meinen Körper kümmern muss, bzw. mit dem Eincremen etwas nachlässiger sein kann schreit meine Haut im Winter doch nach einer Extraportion Pflege. Gebe ich ihr die nicht, bekomme ich mit juckender, teilweise rissiger Haut vor allem an den Beinen und Armen die Quittung!
Heute möchte ich euch zwei Produkte vorstellen, die meine Haut auch jetzt in der kalten Jahreszeit optimal pflegen und ihr die nötige Portion Feuchtigkeit zuführen.



HelloBody CoCo Glow Body Scrub

Eckdaten:

Hersteller: HelloBody
Bezugsquelle: direkt über den HelloBody Onlineshop
Inhalt: 200g
Preis: 19,90€


Herstellerbeschreibung:

Unser CoCo Glow Body Scrub hat es auf Deine trockene Haut, nervige Rötungen und Hautunreinheiten abgesehen. Durch die einzigartige Zusammensetzung von Kaffee, Kokosöl, Avocadoöl, Mandelöl, Rohrzucker und Solesalz erreicht es sowohl einen gründlichen Peeling-Effekt als auch eine gleichzeitige Hydration der Haut. Obendrein riecht diese Wunderwaffe auch noch himmlisch.

CoCo Glow sollte ein bis zweimal pro Woche angewendet werden und hält bei dieser Nutzungsfrequenz bis zu drei Monate.

Bildquelle: HelloBody
Meine Meinung:

Auch wenn ein Tigel oder ähnliches sicherlich praktischer gewesen wäre gefällt mir das Packaging ziemlich gut. Die braune, mit Zipperverschluss wiederverschließbare Tüte unterstreicht die Natürlichkeit des Produkts und macht das Packaging irgendwie zu etwas besonderem.

Das Peeling selbst besteht größtenteils aus Kaffee und ist somit ziemlich trocken. Bei der Entnahme, bzw. beim Auftrag sollte man somit etwas vorsichtig sein ;-) Allgemein würde ich die Anwendung nur in der Dusche empfehlen, da sonst die Sauerei zu groß wäre.


Schon beim Öffnen der Tüte strömt einem ein wundervoller Duft aus Kaffee, Kokos und Mandel in die Nase, welcher zumindest bei mir sofort gute Stimmung und einen entspannten Gemütszustand hervorruft :-) Das Peeling kann sowohl fürs Gesicht, als auch für den Körper verwendet werden. Da mir mir die Peelingpartikel, also der Kaffeesatz zu grob für das Gesicht wären verwende ich das Peeling ausschließlich für meinen Körper. Dabei lässt sich die Masse super leicht entnehmen und auftragen.

Bereits beim Einmassieren merkt man, wie die Haut gepeelt wird, feine Hautschüppchen sanft entfernt werden und dem Körper durch die enthaltenen Öle gleichzeitig Feuchtigkeit zugeführt wird.


Nach der Anwendung bleibt ein super Hautgefühl zurück, welches sich sehr glatt, babyzart und gepflegt anfühlt. Tatsächlich ist es nicht unbedingt nötig, die Haut im Anschluss einzucremen - zumindest nicht bei normaler Haut.

Das Peeling soll bei 2maliger Anwendung pro Woche übrigens bis zu 3 Monate halten!

HelloBody CoCo Slim Körperöl

Eckdaten:

Hersteller: HelloBody
Bezugsquelle: direkt über den HelloBody Onlineshop
Inhalt: 100ml
Preis: 34,90€


Herstellerbeschreibung:

Straffendes Körperöl mit Kokosöl
Kokosnussöl ist das 100% natürliche Mittel für straffe Haut und gegen Cellulite. Es ist so wirksam, dass es sogar gegen Schwangerschaftsstreifen eingesetzt werden kann.
Anwendung: Am besten direkt nach dem Duschen oder Baden auf die Haut auftragen, dann zieht CoCo Slim besonders schnell ein.

Bildquelle: HelloBody
Meine Meinung:

Ich dachte, dass schon das Peeling himmlisch riecht, aber das Körperöl setzt tatsächlich nochmal einen drauf! Wenn ihr den Duft von Kokos mögt werdet ihr das Öl lieben! Man fühlt sich wie im Karibikurlaub - einfach traumhaft! Das Packaging gefällt mir super gut. Das handliche Fläschchen besteht aus Alu und ist mit einem Pumpspender ausgestattet. Die Entnahme funktioniert somit einwandfrei, schnell und sauber.


Wie ich euch kürzlich erzählt habe wächst in meinem Bauch ein kleiner Mensch heran und daher habe ich mich bewusst für dieses Körperöl entschieden. Meine Haut ist zwar momentan noch straff und von Dehnungs- bzw. Schwangerschaftsstreifen ist somit noch nichts zu sehen, aber wenn ich dem ganzen vorbeugen kann tue ich das gerne!

Ich verwende das ganze also vorzugsweise für meinen Bauch. Nachdem das Öl ziemlich ergiebig ist reichen 2 Pumpstöße völlig aus, um diese Partie zu versorgen. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde dass das Öl super fix einzieht, dennoch ist das Hautgefühl nicht unangenehm oder gar fettig somit stört es mich nicht, dass das Öl etwas braucht um rückstandslos in die Haut einzuziehen.


Was die Pflegewirkung anbelangt gibt es von mir volle Punktzahl! Die Haut wird ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, fühlt sich sehr gepflegt, straff und prall an. 


Mit dem Code ramonasbeautyblog erhaltet ihr 15% Rabatt auf eure Bestellung :)
(Ich erhalte hierfür keine Gewinnbeteiligung!)


Wie pflegt ihr eure Haut im Winter?
Habt ihr spezielle Produkte oder Rituale auf die ihr immer zurück greift?




PR-Sample / sponsored Post
Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Blogfoster

Das könnte dir außerdem gefallen

5 Kommentare

  1. Das hört sich nach zwei spannenden Produkten an. Vor allem das Öl spricht mich auf Anhieb an. Ich brauche im Winter auch sehr viel mehr Pflege, als im Sommer. Vor allem an den Beinen. Zur Zeit nehme ich diesen Schaum von Kneipp. Damit bin ich sehr zufrieden und der Duft ist auch traumhaft :-)

    Liebste Grüße
    Juli :-*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ramona

    Ich benutze im Winter auch immer Peelings und Bodybutter oder Bodyoils. Leider habe ich so tockene Haut dass es anders nicht gehen würde. Das Hellobody Peeling habe ich auch und könnte es wieder mal benutzen :)

    Liebe Grüsse Dana ♡
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  3. Das Peeling hört sich wirklich sehr gut an! Die Zusammensetzung ist wirklich sehr pflegend bei trockener Haut, perfekt für den Winter!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  4. das körperöl kannte ich noch nicht, aber von dem glow body scrub habe ich nun schon so viele positive reviews gelesen! scheint echt ein richtig tolles produkt zu sein <3

    AntwortenLöschen