REVIEW: Wunderfrollein ''Wunder des Tages Pur'' - Magische Tagespflege mit Lichtschutzfaktor

Mittwoch, 19. Oktober 2016

Hallo ihr Lieben,

wusstet ihr, dass Sonnenschutzprodukte, bzw. „übliche“ Tagespflegen mit Lichtschutzfaktor die Vitamin D-Produktion blockieren? Ein Mangel daran wird von vielen Ärzten mit Symptomen wie Depressionen, Müdigkeit, Sonnenallergie, Rücken- und Kopfschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Gereiztheit, Kältegefühl in Händen und Füßen, Kreislauf- und Durchblutungsstörungen, Unruhe oder Osteoporose in Verbindung gebracht. Puh... hört sich ganz schön krass an?! Genau an dieser Stelle hat die Firma Wunderfrollein bei der Entwicklung ihrer neuen Tagespflege  "Wunder des Tages Pur" angesetzt! Die neue Pflege schützt vor UVA-Strahlung, die für die Hautalterung sowie einige Krebsarten verantwortlich ist, lässt allerdings die UVB-Strahlung weitestgehend durch, damit der Körper auch weiterhin Vitamin D bilden kann! Vor allem jetzt, in der dunklen Jahreszeit ist dies in meinen Augen eine super Sache und eine wahre Neuerung (zumindest kenne ich kein anderes Sonnenschutzprodukt dieser Art!) in der Kosmetikindustrie!



Eckdaten:

Hersteller: Wunderfrollein
Bezugsquelle: direkt über Wunderfrollein
Inhalt: 50ml
Preis: 42,50€



Inhaltsstoffe:

Aqua (Water), C12-15 Alkyl Benzoate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Cetearyl Alcohol, Butylene Glycol, C12-15 Alkyl Ethylhexanoate, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Potassium Cetyl Phosphate, Propylene Glycol Laurate, Hydrogenated Palm Glycerides, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Rosa Canina Fruit Oil, Peach (Prunus Persica) Kernel Oil, Beta Vulgaris (Beet) Root Extract, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Hydrolyzed Corn Starch, Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol, Lecithin, Glycerin, Microcrystalline Cellulose, Xanthan Gum, Cellulose Gum, Glyceryl Caprylate, Propylene Glycol Isostearate, Sodium Hydroxide, Ethylcellulose, Ethylhexylglycerin, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sorbitol, Phenoxyethanol, Sodium Stearoyl Glutamate, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Sodium Citrate, Coumarin, Parfum (Fragrance)


Schon allein beim Packaging hat sich die Firma Wunderfrollein ratz fatz in mein Herz katapultiert! 
Zum einen spricht mich die Umverpackung farblich und gestalterisch sehr an, und zum anderen findet man auf der Kartonage überall kleine Sprüche wie z.B. "bleibe einzigartig!", was ich super süß finde! Außerdem findet man auf der Pappverpackung alle wichtigen Hinweise zu Inhaltsstoffen, Anwendungshinweisen sowie der Haltbarkeit.

Die Tagespflege kommt in einem weißen, länglichen Container mit Pumpspender daher. Für mich ist dies die hygienischste Form, um das Produkt zu dosieren und zu entnehmen. 



Von der Konsistenz würde ich die Creme als ziemlich fest beschreiben. Dennoch lässt sie sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht binnen Sekunden rückstandslos ein. Was mir allerdings etwas negativ aufgefallen ist, ist der wirklich herausstechende und penetrante Duft! Ich kann gar nicht genau sagen wonach das Produkt riecht, geht aber auf jeden Fall in die blumige Richtung. Leider bleibt der Geruch auch ziemlich lange auf der Haut zurück, was ich zumindest am Anfang als ziemlich störend empfand! Mädels mit einer sehr empfindlichen Nase werden mit dieser Pflege denke ich nicht glücklich werden! Inzwischen habe ich mich an den Duft gewöhnt, außerdem verwende ich die Tagespflege meistens unter meiner Foundation, wodurch der Geruch etwas abgeschwächt wird und nach kurzer Zeit kaum mehr wahrnehmbar ist.


Wie vom Hersteller beschrieben ist die Pflege recht reichhaltig formuliert! Inzwischen ist tendiert meine Mischhaut eher zur Trockenheit und braucht daher eine Portion mehr Pflege welche sie durch das "Wunder des Tages" auch bekommt! :) Ein Komplex aus Zuckerrüben und Maisstärke sowie Hagebuttenkernöl versorgen meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit und mildert leichte Trockenheitsfältchen ab.

Übrigens lässt sich meine Foundation darauf prima verteilen ohne sich irgendwie doof abzusetzen oder sonst komisch zu verhalten. 


Fazit: 

Für mich eine super Pflege, die meiner Haut zum einen viel Feuchtigkeit und Pflege zuführt und sie zusätzlich vor UVA-Strahlung, also der vorzeitigen Hautalterung schützt. Die Creme zieht schnell ein und ist zudem durchaus als Makeup-Unterlage geeignet. Das einzige, was mir nicht ganz so gut gefällt ist der doch recht aufdringliche Geruch. Solltet ihr auch noch auf der Suche nach einer reichhaltigen Tagespflege sein, die als zusätzliches Benefit einen UVA-Schutz integriert hat und die Vitamin D-Produktion nicht blockiert, so kann ich euch diese hier bedenkenlos ans Herz legen.


Eine weitere Review findet ihr z.B. bei:


Kanntet ihr die Firma Wunderfrollein oder das "Wunder des Tages Pur" bereits?
Wie pflegt ihr eure Haut im Herbst/Winter?






Das könnte dir außerdem gefallen

13 Kommentare

  1. Ich bin total verwirrt. Hieß es nicht vor kurzem noch, man soll uuuunbedingt darauf achten, dass man beim Sonnenschutz uva und uvb blockt? Weil beides böse zur Haut ist? Mähhhh ich weiß nicht mehr worauf ich jetzt Vertrauen soll :/ kannst du da mal Klarheit schaffen, weišt du villt mehr? X.x
    LG
    Nessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! UVA schützt unsere Haut vor frühzeitiger Hautalterung und beugt dem Hautkrebsrisiko vor, UVB-Strahlen lassen zwar die Haut bräunen, verursachen allerdings auch Sonnenbrand! Darum ist ein UVB-Schutz zumindest im Sommer oder in der prallen Sonne super wichtig. Eselsbrücke uvA(lterung) uvB(rand) :) Habe dazu schon mal nen ausführlichen Artikel geschrieben. Wenn du möchtest dann schau mal hier: https://ramonas-beauty-blog.blogspot.de/2015/07/sonnenschutz-warum-er-so-wichtig-ist.html
      Diese Creme hier soll keinesfalls ein Ersatz zu herkömmlichen Sonnenschutzmitteln sein! Da die Sonneneinstrahlung im Winter allerdings nicht so extrem ist und ein Sonnenbrand eher unwahrscheinlich ist denke ich, dass sie zumindest zur kalten Jahreszeit ein toller Begleiter ist :) Vor allem eben, weil die Vitamin D Produktion nicht geblockt wird. Im Sommer greife ich dann lieber auf "richtige" Sonnenschutzprodukte mit einem weitaus höheren LSF, nämlich 50 und auch UVB Filter zurück.

      Ich hoffe ich hab dich nicht noch mehr verwirrt :D

      Liebe Grüße
      Ramona

      Löschen
    2. Hi liebe Ramona,
      Nein das hast du super erklärt :D die Eselsbrücke ist wirklich hilfreich, kann man sich echt gut merken, danke dafür^^
      LG
      Nessa

      Löschen
    3. Hi liebe Ramona,
      Nein das hast du super erklärt :D die Eselsbrücke ist wirklich hilfreich, kann man sich echt gut merken, danke dafür^^
      LG
      Nessa

      Löschen
  2. Das Konzept einer UVA Creme klingt richtig gut, an sich kann man in den Wintermonanten sowieso kein Vitamin D bilden, daher passt das Produkt irgendwie nicht zur Jahreszeit :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso kann die Haut im Winter kein Vitamin D bilden? Das wäre mir jetzt neu :-/ Natürlich hängt die Produktion von verschiedensten Faktoren wie Jahrezeit, Tageszeit oder Bewölkung ab, aber generell kann der Körper doch auch im Winter Vitamin D produzieren. Wenn vielleicht auch nicht genügend.

      Löschen
    2. Hallo,
      verstehe ich auch nicht, dass die Bildung von Vitamin D im Winter nicht möglich sein soll?! Natürlich ist die Produktion in den Wintermonaten viel reduzierter - aufgrund der von Ramona genannten Faktoren. Deutschland ist ein Mangelland, was Vitamin D anbelangt und der Bedarf lässt sich eig., wenn bereits ein Mangel besteht, nicht über die Ernährung decken. Man sollte in Erwägung ziehen, Vitamin D über Nahrungsergänzungen zuzuführen, um die im Beitrag beschriebenen Symptome zu unterbinden. Ich glaube das Vitamin wird hierzulande vergessen bzw. in seiner Wichtigkeit nicht ausreichend Beachtung geschenkt. Aber das nur am Rande. :-)
      Nun zur Creme - die Idee finde ich gut, allerdings nicht für den Preis. Puhhh... Zumal meine empfindliche Couperosehaut sie wohl eh nicht vertragen würde, zumindest, was du vom Duft her beschrieben hast. Aufgrund meines Hauttyps und meiner Hautkrebs-Vorbelastung gehe ich allerdings eh nie ohne höheren Sonnenschutz aus dem Haus, auch im Winter nicht. Aber ich denke für diejenigen, die da nicht befangen sind, ist dies eine gute Sache. Viele Grüße

      Doreen

      Löschen
    3. Ganz einfach, weil die Strahlung im Winter zu schwach ist. Deshalb soll man in den Sommermonaten auch ordentlich Sonne tanken, damit sich der Vitamin D Speicher für den Winter füllt.

      Löschen
    4. Da muss ich Johanna recht geben, das entspricht auch meinen Wissenstand. Deswegen haben wir auch Vitamin D3 Tabletten schon parat stehen mein Mann hat immer Angst, dass ihm irgendwann im Winter Vitamin D ausgehen könnte. ��

      Löschen
  3. Liest sich interessant, aber der Preis macht schon "AUA"... Allerdings braucht man von der Pflege vermutlich so wenig, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis wohl stimmen wird. Mich schreckt hauptsächlich der von dir beschriebene Duft ab. Ich bin da ziemlich empfindlich, vor allem bei blumigen Düften. -.-

    Schade, denn es ist sicher ein gutes Produkt für meine Mischhaut, die auch gerade ziemlich trocken ist, aber da muss ich weiter suchen.

    Liebe Grüße, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Preis ich nicht gerade niedrig, aber ein Pumpstoß reicht vollkommen für das ganze Gesicht und Hals aus :) Wunderfrollein bietet auch ein Set mit Testgrößen an. Enthalten sind 5 Samples mit 5-50ml zum Preis von 19,90€, vielleicht ist das ja was zum Ausprobieren? Das Wunder des Tages ist als Probiergröße mit 15ml enthalten. Damit sollte man auch schon eine ganze Weile auskommen :)

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Danke für dein tolles Review :) Die Creme macht einen guten Eindruck. Ich denke ich werde sie bei Gelegenheit auch mal ausprobieren. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Die teste ich auch gerade und bin sehr zufrieden! Meine Haut mag sie echt gerne. :)

    AntwortenLöschen