REVIEW: Manhattan ''Fresher Skin'' Foundation

Samstag, 22. Oktober 2016

Hallo ihr Hübschen,

"sichtbar und spürbar frischer Teint und natürlich aussehende Deckkraft mit Anti-Glanz Finish - den ganzen Tag" - so beschreibt Manhattan die neue gelartige "Fresher Skin" Foundation. Die hautpflegende Formulierung enthält natürliche Mineralpuder, die helfen überschüssiges Öl zu absorbieren und während des Tages den Glanz der Haut zu minimieren. Und damit nicht genug: Mit ihrer pflegenden Formulierung aus Aloe Vera, Kamille und Seealgenextrakten hilft die "Fresher Skin" Foundation von Manhattan den Teint auszugleichen, lästige Rötungen zu kaschieren und das Hautbild sichtbar zu verbessern. Lichtschutzfaktor 15 hilft die Haut vor Sonneneinstrahlung zu schützen. Ich habe die Foundation nun seit rund 2 Wochen täglich in Verwendung und möchte euch heute meine Meinung dazu mitteilen :)



Eckdaten:

Hersteller: Manhattan Cosmetics
Bezugsquelle: in jeder Drogerie oder Parfümerie (Standardsortiment)
Inhalt: 25ml
Preis: 6,95€

Herstellerbeschreibung:
  • Sichtbar und spürbar frischer Teint
  • Natürlich aussehende Deckkraft
  • Lässt die Haut atment, verstopft nicht die Poren
  • Anti-Glanz Finish - den ganzen Tag!
  • Schützt mit LSF 15
Dank der revolutionär leichten Formulierung wandelt sich die elastische Wasser-Gel-Textur während dem Verblenden zu einer erfrischenden Creme. Die Foundation zieht schnell ein und verleiht einen sichtbar und spürbar frischen Teint – den ganzen Tag. Mit ihrer ultra geschmeidigen und atmungsaktiven Struktur verstopft sie nicht die Poren und setzt sich nicht in den feinen Linien fest.


Die Foundation fasst mit 25ml etwas weniger als "herkömmliche" Produkte und kommt in einem dicken und schweren Glastöpchen mit Drehverschluss daher.

Insgesamt ist sie in 4 Farben erhältlich, was mich eigentlich wieder meckern lassen würde :P.... Allerdings sind die Farben in meinen Augen doch recht gut gewählt und sogar sehr helle Mädels dürften nicht in die Röhre schauen!


30 Soft Porcelain

32 Classic Ivory

33 True Ivory

34 Soft Beige

Die hellste Nuance "30 Soft Porcelain" hat einen rosafarbenen Unterton, die anderen 3 Nuancen würde ich als relativ neutral, bzw. leicht gelbstichig, die dunkelste Nuance "34 Soft Beige" etwas orangestichig beschreiben. Momentan matcht sich die zweithellste Nuance nahezu perfekt mit meinem Hautton. Bei leicht gebräunter Haut wird mir "33 True Ivory" denke ich ganz gut passen.

Um ehrlich zu sein bin ich nicht der größte Fan von Foundations, bzw. generell Produkten, welche im Tiegel daher kommen, da die Entnahme meistens mit den Fingern erfolgt und sich so leichter Bakterien und Keime einnisten können. Da die "Fresher Skin" Foundation allerdings eine recht gelige und somit relativ feste Konsistenz hat lässt sie sich auch ganz gut mit einem Pinsel entnehmen, indem man ihn ganz leicht in das Produkt "dippt".



Was ebenfalls sofort auffällt ist der Duft, den die Foundation sofort "versprüht" wenn man den Deckel aufdreht. Ich finde das Produkt riecht leicht nach Gurke, was natürlich das Produktversprechen "fresher skin" zusätzlich unterstreicht. Es sei jedoch gesagt, dass der Geruch recht schnell verfliegt und nicht auf der Haut zurück bleibt! 

Beim Auftrag, bzw. beim Verblenden sollte man sich nicht allzu viel Zeit lassen, da die Foundation relativ schnell antrocknet, was das Einarbeiten erschwert. Beachtet man dies gibt es allerdings keinerlei Punkte zur Beanstandung! Manhattan spricht von einer leichten Deckkraft, die Rötungen kaschiert und den Teint allgemein ausgleicht. Dies kann ich absolut unterschreiben! Um ehrlich zu sein, hätte ich sogar eine schlechtere Deckkraft erwartet bzw. anders ausgedrückt - ich bin positiv überrascht ;).


Das Finish würde ich weder als matt, noch als glänzend beschreiben, sondern eher als sehr natürlich! Durch die leichte gelige Textur liegt die Foundation nicht schwer auf der Haut und setzt sich auch nicht in Fältchen oder auf trockene Stellen ab. Der Teint wirkt frisch, ausgeglichen und sehr natürlich. Ein "my skin but better" Look quasi :) 


Fazit:

Um ehrlich zu sein bin ich ohne große Erwartungen ans Testen gegangen und umso mehr hat mich die Foundation überrascht! hat mich die Foundation total überrascht! Die Deckkraft ist leicht, kleinere Unreinheiten und Rötungen werden aber dennoch sehr gut abgedeckt und kaschiert. Das Finish wirkt sehr natürlich und da sich die Foundation wunderbar einarbeiten lässt und nicht komisch auf der Haut liegt nahezu wie "ungeschminkt". Wer auf einen natürlichen Look steht, oder allgemein lieber zu leichteren Foundations greift kann hier getrost zugreifen! 







Das könnte dir außerdem gefallen

6 Kommentare

  1. Das hört sich ja wirklich verlockend an !
    liebe grüße dajana

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den ausführlichen Bericht :) Sehr verlockend!

    Liebe Grüsse
    Michaela


    Michaelablog
    Bloglovin

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Blogpost :) Ich werde mir die Produkte mal näher ansehen.

    Liebe Grüsse Dana
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich doch ganz gut! Der Glastiegel ist zwar gar nicht mein Fall (ich schmeiße gerne mal was runter -_-) und die Produktentnahme ist auch nicht optimal für mich, aber ich werde die Foundation trotzdem mal ausprobieren. ;)

    Liebe Grüße,
    Stil-Helferin Jessi

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja ganz begeistert, wie hell der hellste Ton zu sein scheint. Was du sonst berichtest hört sich auch super an.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen post! Hört sich toll an, muss ich mir das nächste mal genauer ansehen.

    Lg Verena
    verenasbeautypalace.blogspot.com

    AntwortenLöschen