REVIEW: Gerard Cosmetics Hydra Matte Liquid Lipsticks ''Cher'' & ''Serenity''

Montag, 4. Juli 2016

Hallo ihr Hübschen,

nachdem zwei meiner Freundinen in höchsten Tönen von den Hydra Matte Liquid Lipsticks schwärmten musste ich auch unbedingt zwei Farben ausprobieren. Zum Testen habe ich zunächst zu zwei eher alltagstauglichen Tönen gegriffen, wobei ich sagen muss, dass alle Farben im Vergleich zu den Liquid Lipsticks von Jeffree Star, Dose of Colors, Limecrime und wie sie alle heißen recht natürlich sind und sich somit auch gut im Alltag tragen lassen.



Eckdaten:

Hersteller: Gerard Cosmetics
Bezugsquelle: z.B. über Beautybay
Inhalt: 1,75ml
Preis: ca. 11,00€ - 19,00€ (je nach Shop)



Was das Packaging angeht trifft Gerard Cosmetics bei mir mal wieder total ins Schwarze.
Der goldene Deckel in Kombination mit dem anmattierten Röhrchen wirkt auf mich sehr hochwertig und edel. Auch die Verarbeitung wirkt durchaus solide sodass es hier nichts zu beanstanden gibt.
Übrigens besitzen die Hydra Matte Liquid Lipsticks einen Flockapplikator wie man es z.B. auch von Lipgloss kennt.


Gerard Cosmetics Hydra Matte Liquid Lipstick 
"Cher"




"Inspired by the iconic character from the 90's hit movie Clueless, this sumptuous shade combines warm muted rose with purple undertones"

"Cher" würde ich als kühlen Mauveton mit violettem Unterton beschreiben. Eine wirklich außergewöhnliche Farbe welche ich so in meiner Sammlung noch nicht habe. Der Kühle Unterton lässt das ganze etwas grunge-ig wirken, was mir mega gut gefällt. Vor allem im Herbst stelle ich mir die Farbe MEGA auf den Lippen vor!



Gerard Cosmetics Hydra Matte Liquid Lipstick 
"Serenity"


"Inspired by the Japanese anime, Sailor Moon, this playful pink with warm undertones is guaranteed to bring out the vixen within."

Farblich würde ich "Serenity" als peachiges Nude mit leicht rosanem Einschlag bezeichnen - fast eine "my lips but better Farbe" die so gut wie jedem stehen dürfte.


Die Konsistenz würde ich nicht als "flüssig" sondern eher als Mousseartig beschreiben. Generell sollte man bei Liquid Lipsticks eine eher dünnere Schicht auftragen, weswegen ich empfehlen würde den Applikator zunächst gut abzustreifen.

Ansonsten funktioniert der Auftrag sehr gut - die Lipsticks lassen sich sehr präzise auftragen. Sollte einem die Deckkraft noch nicht genügen oder ist das Ergebnis streifig oder unregelmäßig geworden kann man das ganze mit einer weiteren (dünnen!) Schicht aufbauen. Währen die Lipsticks trocknen sollte man die Lippen nicht aufeinander pressen, da die Farben sonst evtl. ungleichmäßig werden oder der Lipstick bröckelt.



Nach ca. 2-3 Minuten trocknet das Produkt auf den Lippen leicht an und wird relativ matt... von "Hydra Matte" kann hier allerdings nicht unbedingt die Rede sein!

Ebenfalls muss ich leider sagen dass sich die Lipsticks auch bei sehr dünnen Schichten leicht in die Lippenfältchen verkriechen und diese zumindest wenn man lacht unschön betonen.... vor allem bei dem helleren Ton "Serenity" fällt dies auf.


Gerard Cosmetics beschreibt die Formulierung als "nicht austrocknend" und dem kann ich auf jeden Fall zustimmen. Allerdings spürt man die Lipsticks als recht klebrigen Film auf den Lippen was mir wiederum überhaupt nicht zusagt! Ich habe permanent das "Verlangen" meine Lippen zu befeuchten weil das Tragegefühl für mich sehr unangenehm ist. Außerdem beurteile ich leider auch die Haltbarkeit als mangelhaft! Schon bei  (Heiß)getränken knicken die Lippenstifte ein, indem sie sich stückweise am Tassenrand abtragen und mit der Zeit leider total bröckelig auf den Lippen werden. Spätestens nach einer Mahlzeit tragen sie sich zumindest in der Lippenmitte dann vollständig ab und werden auch am Lippenäußeren recht bröckelig was ein erneutes Auftragen recht schwierig bis unmöglich gestaltet....



Fazit:

Ich kann den Hype bzw. die Lobeshymnen meiner Freundinnen nicht nachvollziehen....  das Tragegefühl ist recht klebrig und die Farben bröckeln schon wenn sie in Kontakt mit Speichel (!) oder Getränken kommen. Spätestens nach dem Essen sehen sie dann völlig unansehnlich aus da man nur noch "Farbfetzen" auf den Lippen vorfindet.  Gut, dass ich mich für zwei so neutrale Farben entschieden habe... da sieht man das Übel nicht ganz so stark....

Habt ihr die Hydra Matte Liquid Lipsticks von Gerard Cosmetics schon ausprobiert?
Seid ihr zufrieden mit ihnen oder decken sich eure Erfahrungen mit meinen?
Welche sind eure liebsten Liquid Lipsticks?





Das könnte dir außerdem gefallen

12 Kommentare

  1. Danke für diesen Beitrag!
    Die Produkte werden ja schon sehr gehypt und ich bin auch schon länger am Überlegen, mir das ein oder andere näher anzuschauen. Aber ich glaube, nun möchte ich nicht mehr. Für schlechte Produkte ist mir mein Geld zu schade :D

    Ich mag die Liquid Lipsticks von Essence ganz gern. Nicht spektakulär, aber sie kleben nicht und es gibt schöne Farben.

    Liebe Grüße

    Franzi

    AntwortenLöschen
  2. Schade das dir die Liquid Lipsticks nicht gefallen, ich besitze Serenity und bin super zufrieden damit. Es ist schon etwas austrocknend aber bei mir hält der Lippenstift wirklich sehr lange und hält auch essen und trinken aus. Ich muss aber ehrlich gestehen das ich ziemlich dicke Schichten auftrage. :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  3. Du brichst mir mein Herz :D Ich bin ein totaler Fan von GC und finde die matten Lipsticks super, aber so verschieden sind Geschmäcker eben. Ich besitze Gravity, Invasion und bei absoluter Liebling Ecstasy und bei mir brökelt zum Glück nix und ich bin sehr zufrieden damit. Die Haltbarkeit ist 1A und ich kann essen und trinken und alles bleibt da, wo es hingehört. Leider habe ich die Probleme eher bei den Matten von Mac. Da ist es bei mir ganz furchtbar. Das klebrige Gefühl ist aber auch nicht sooo mein Ding. Sehr schade, dass sie dir nicht gefallen. Ganz liebe Grüße von mir!

    AntwortenLöschen
  4. Zusammen gemischt sehen sie bestimmt auch toll aus, das kannst du ja mal versuchen :) mache ich oft, wenn mir ein Lippi doch nicht so zusagt!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  5. Danke für diesen tollen Beitrag! Mal eine andere Frage. Ich würde gerne eine Kosmetik Ausbildung machen. Kann mir jemand sagen wo sich das am besten anbietet

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schade das dich die Liquids so enttäuscht haben! Ich habe bisher nichts schlechtes darüber zu berichten.. Liebste Grüße Michelle

    AntwortenLöschen
  7. Ach herrje! Das hätte ich aber nicht gedacht. Gerade, weil sie ja so gehypt werden. Ich habe auch schon mit den Lipsticks geliebäugelt, aber werde das nun wohl lassen. Da gibt es mit Sicherheit noch andere bessere Produkte.

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
  8. Die Farben sehen echt schön aus aber wennn das Tragegefühl klebrig ist und die Farben bröckeln, dann ist es der Hype echt nicht wert. Tolle Review :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Oh man, das mit dem Abfärben ist ja blöd. Dabei sind die Farben doch so schön.
    Ich hatte Gravity eine Zeit lang im Auge aber am ehesten reizen mich ja doch die Lippenstifte, besonders Fire Enginge.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
  10. Hey :)
    Höre auch ganz viele verschiedene Meinungen zu den Gerard Lippenprodukten. Die einen mögen sie, die anderen nicht. Ich persönlich habe sie noch nie ausprobiert, werde sie aber auch nicht ausprobieren.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
  11. Schade, dass die Haltbarkeit und das Tragegefühl nicht überzeugen konnten. Farblich sehen sie ja echt hübsch aus!

    AntwortenLöschen
  12. Verpackungsmäßig hätte ich die Liqiud Lipsticks sofort gekauft, aber dadurch, dass die Haltbarkeit so mangelhaft ist, überlege ich mich das auf jeden Fall nochmal.
    Danke für deine tolle Review! :)

    Liebe Grüße
    Christine

    http://fairytaleoflife.com/

    AntwortenLöschen