Bestens gewappnet für den Sommer:
Sonnenschutzprodukte von Paula´s Choice
und warum man täglich auf LSF zurück greifen sollte?

Samstag, 2. Juli 2016

Hallo ihr Hübschen,

irgenwie komme ich mir selbst schon ein bisschen paranoid vor. Noch vor 1,5 Jahren war Sonnenschutz für mich kein großes Thema. Klar habe ich meine Haut mit UV-Schutz (meist mit LSF 6 oder 15 - was viiiieeel zu gering ist) eingecremt wenn ich ins Freibad gegangen bin oder mich sonst wo gebräunt habe, aber ansonsten habe ich dem ganzen herzlich wenig Beachtung geschenkt! Heute gehört Sonnenschutz zu meiner täglichen Routine! Für manche mag das vielleicht übertrieben klingen und auch im Freundes und Bekanntenkreis ernte ich oft ungläubiges Schmunzeln... dennoch habe ich für mich entschieden dass ich täglich (zumindest im Gesicht) auf Sonnenschutzmittel zurück greifen möchte und zwar nicht nur im Sommer, sondern an 365 Tagen im Jahr!



Wie oben schon geschrieben.... ich komme mir fast ein bisschen paranoid vor, denn noch vor 1,5 Jahren hätte auch ich zu denen gehört die mich in der Hinsicht ungläubig belächelt hätten....

Ich glaube dass es einfach die Aufklärung ist die uns fehlt!

Klar wissen wir dass Sonne einen Sonnenbrand hervorrufen kann und dass unter Umständen ziemlich schmerzhaft sein kann. Aber weiß denn auch jeder dass Sonneneinstrahlung die Hauptursache für frühzeitige Hautalterung ist und man im schlimmsten Fall sogar Hautkrebs bekommen kann? Ich glaube dass das die wenigsten wissen und wenn, das ganze auf die leichte Schulter nehmen.... so ist es aber leider nicht, Leute!

Was wir fälschlicher Weiße glauben:

- Meine Foundation oder Tagecreme hat LSF15.... das reicht doch....
Leider nicht! Als Faustregel gilt: 1 Teelöffel für das komplette Gesicht (Hals und Dekoltee ausgenommen) um den deklarierten LSF zu erhalten. So... und jetzt kommt ihr... schmiert ihr euch tatsächlich einen vollen Teelöffel Creme oder Foundation ins Gesicht?! Ich glaube eher nicht ;)

- Bei bedecktem Wetter wird die Haut nicht sonnengeschädigt
Natürlich ist die Strahlung in der prallen Sonnen stärker als bei bedecktem Wetter, aber dennoch: die Sonne scheint jeden Tag (auch wenn man sie nicht sieht) und somit setzen wir uns jeden Tag der UV-Strahlung aus! Sommer wie Winter!

- Ein Sonnenschirm hält schädliche UV-Strahlen fern
Gleiches Spielchen wie oben. Vor allem die schädlichen UV-A Strahlen, welche für die frühzeitige Hautalterung verantwortlich sind dringen auch durch Textilien und somit wird uns auch kein Sonnenschirm 100%ig schützen ;)

Mit Sonnenschutz werde ich nicht braun
Ich glaube das ist mit der größte Irrglaube! Wir werden auch mit Sonnenschutzmitteln braun, wenn auch vielleicht nicht so schnell!

Jedoch Fakt ist:

- 85% der Bevölkerung hat noch nicht begriffen, dass die schädlichen Strahlen der Sonne die Hauptursache für Alterungserscheinungen sind: braune Flecken, Falten, stumpf aussehende Haut und im schlimmsten Fall sogar Hautkrebs!!!
- Nur jede 7te Frau trägt täglich Sonnenschutz
- die Hälfte aller Frauen hat im Alter von ca. 40 Jahren stark sonnengeschädigte Haut
- Über 90% der sichtbaren Veränderungen die allgemein der Hautalterung zugeschrieben werden werden von der Sonne verursacht
- 1 Million (!) Fälle von Hautkrebs, die jedes Jahr diagnostiziert werden sind sonnenbedingt!

Und jetzt frage ich euch nochmal: Ist täglicher Sonnenschutz wirklich so dumm? 


Vor einigen Wochen habe ich ein Päckchen mit Sonnenschutzmitteln von Paula´s Choice erhalten die ich euch heute näher vorstellen möchte:

Paulas´s Choice Sun Care Extra Care Non-Greasy Sunscreen Broad Spectrum SPF 50 
Preis: 15,47€ / 148 ml, *klick*

Dieses sanfte Sonnenschutzmittel bietet einen umfassenden Sonnenschutz für Gesicht und Körper und verleiht ein leichtes und glattes Hautgefühl.

  • bietet Breitband-Sonnenschutz für eine gesunde Haut
  • zieht schnell ein und hinterlässt eine geschmeidige, matte Oberfläche
  • enthält Antioxidantien zum Schutz der Haut gegen schädliche Umwelteinflüsse
  • optimal für sensible Haut und Akne geeignet
  • äußerst wasserfest (schützt im Wasser bis zu 80 Minuten lang)
  • 100% frei von Duft- und Farbstoffen
  • pH-Wert 6,5 – 7,5

Meine Meinung:

Oft hat man bei Sonnenschutz - vor allem mit hohem Lichtschutzfaktor ja das Problem dass sie stark weißeln bzw. schwer einziehen und einen fettigen Film auf der Haut hinterlassen. Das ist hier absolut nicht der Fall! Die Konsistenz würde ich als nahezu perfekt beschreiben. Ebenfalls lässt sich die Sonnencreme sehr schön in die Haut einarbeiten und zieht super schnell und rückstandslos ein. Das einzige was mir hier wieder etwas "negativ" auffällt ist der Geruch der mich irgendwie an Kleber erinnert :-/ Wer hier also den typischen Sonnencreme Geruch erwartet wird enttäuscht sein.... 



Paula´s Choice Resist Anti-Aging Youth-Extending Daily Hydrating Fluid Broad Spectrum LSF 50
Preis: 36,90€ / 60ml *klick*

Das Resist Anti-Aging Youth-Extending Fluid SPF 50 eignet sich für alle Menschen mit fettiger Haut oder Mischhaut, die Alterungserscheinungen vorbeugen möchten, indem sie einen Sonnenschutz für jeden Tag suchen, der sich superleicht anfühlt und überschüssiges Fett in Schach hält, während er zugleich vergrößerte Poren minimiert.

  • bietet schwerelosen breitbandigen Sonnenschutz
  • beugt Alterungserscheinungen wie Falten und braunen Flecken vor
  • verkleinert Poren und regt die Kollagenproduktion an
  • 100% frei von Duft- und Farbstoffen

Meine Meinung:

Was die Konsistenz betrifft war ich hier total überrascht! Der Moisturizer ist nämlich extrem dünnflüssig, fast schön wässrig. Dies halt allerdings auch zur Folge dass er sich super auftragen sowie verteilen lässt und ratz fatz in die Haut einzieht. Auch er hinterlässt keinen fettigen Film oder weiße Rückstände auf der Haut. Obwohl sie so leicht und schwerelos auf der Haut liegt versorgt die die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und zaubert ein samtiges und babyweiches Hautgefühl.Was für uns schminkis natürlich super wichtig ist, ist dass sich eine Tagespflege oder ein Sonnenschutz mit der Foundation verträgt und sich nichts abrollt oder sonstiges. Aber auch hier kann ich grünes Licht geben :). Folgende Teintprodukte lassen sich sehr gut in die Haut einarbeiten und verrutschen auch im Laufe des Tages nicht. Da die Pflegewirkung stimmt, der Sonnenschutz sofort vollständig einzieht, nicht weißelt und sich auch perfekt als Makeupunterlage eignet würde ich sogar soweit gehen und sagen dass dies der bislang beste Sonnenschutz fürs Gesicht ist den ich je ausprobiert habe!!!


Lipscreen LSF 50
Preis: 11,90 / 4,5g *klick*


  • liefert breitbandigen Sonnenschutz
  • verhindert Aufplatzen und heilt spröde Lippen
  • ohne Zusatz von Duft-, Farb- oder Geschmacksstoffen

Meine Meinung:

Dass es durchaus Sinn macht auch die Lippen vor der Sonne zu schützen habe ich erst letztes Jahr schmerzlich feststellen müssen als ich einen fetzen Sonnenbrand auf den Lippen hatte...... jaaaaa, sowas gibts, und dass das mehr als unangenehm war muss ich wohl nicht erwähnen. Die Lippenpflege mit SPF50 schützt allerdings nicht nur vor UV-Strahlung, sondern spendet trockenen und rissigen Lippen auch Feuchtigkeit und pflegt sie nachhaltig.

Wie, bzw. mit welchen Produkten schützt ihr eure Haut vor UV-Strahlung?
Oder ist euch Sonnenschutz vielleicht gar nicht so wichtig?




Das könnte dir außerdem gefallen

5 Kommentare

  1. Wenn man schöne Haut und Falten so gut wie es geht vermeiden möchte ist Sonnenschutz MUSS! Ich sehe es vor allem an meinen Freundinnen die z.B. nur beim schwimmen oder sonnen einen Sonnenschutz tragen, ins Solarium gehen oder auf Sonnenschutz verzichten, wie anders die Haut in Gegensatz zu meiner aussieht. Es ist wirklich wichtig auf seine Haut zu achten, mehr als man vielleicht denkt. Toller Post! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze auch jeden Tag Sonnenschutz im Gesicht und mir ist es ehrlich gesagt egal, ob ich braun werde oder das dann langsamer dauert.
    Da ich eine ölige Mischhaut habe ist es für mich aber leider gar nicht so einfach, den geeigneten Sonnenschutz zu finden ohne das ich hinterher wie eine Speckschwarte glänze.
    Momentan habe ich auch die Extra-Care Non Greasy in Gebrauch und bin leider überhaupt nicht zufrieden. Auftragen und einarbeiten lässt sie sich wirklich super aber danach glänze ich total. Nach 5 Minuten fängt dann meine Haut total an zu brennen. Schrecklich.
    Wenn ich sie mit dem dry touch Gel von La Roche Posay mische geht es einigermaßen mit dem Fetten und das Brennen ist dann zum Glück weg.
    Ich werde demnöchst wohl mal das Youth extending Fluid probieren, entsprechende Pröbchen habe ich schon daheim.
    Aber da kann man mal sehen, wie unterschiedlich ein Produkt bei unterschiedlichen Hauttypen sein kann...

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Genau wie du war Sonnenschutz für mich im Gesicht "jeden Tag" undenkbar! Ein wirklich schöner Post der bestimmt viele anregen wird etwas umzudenken. Auch im Winter habe ich mir vorgenommen Sonnenschutz zu tragen. Denn unsere Haut merkt sich schließlich alles & wir wollen noch mit 40 Taufrisch ausschauen ;) . Eine Freundin von mir geht regelmäßig ins Solarium und cremt sich nicht sonderlich ausreichend ein. Sie wird nun 28 & sie hat eine Menge falten bekommen. Gesicht & Dekolletee weisen schon tiefere Fältchen auf. Sie stört es nicht, für mich wäre es ein Zeichen besser auf mich zu achten.

    Liebste Grüße an dich! :*

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Sonnenschutz ist wirklich etwas sehr wichtiges!
    Leider realisieren die meisten erst, welchen Schaden sie sich zugefügt haben, wenn es zu spät ist.
    Vielleicht weckt ja dein Post einige dieser Menschen auf.

    Liebe Grüsse,
    Olivia
    www.1001kleid.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Sehr informativer Post, du hast mich auf jeden Fall zum Umdenken angeregt.
    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen