REVIEW: Manhattan Supreme Lash Volume Colourist
Mascara mit Tönungseffekt?

Dienstag, 14. Juni 2016

Hallo ihr Hübschen,

#byebyehellewimpern.... mit diesem Slogan wirbt Manhatten mit der neuen Supreme Lash Volume Colourist Mascara. Die Tusche soll die Wimpern nämlich auch im ungeschminkten Zustand nach 2wöchiger täglicher Anwendung schrittweise dunkler färben. Außerdem soll sie die Wimpern tiefschwarz einfärben und ihnen sofortiges Volumen verleihen.



Eckdaten:

Hersteller: Manhattan Cosmetics
Bezugsquelle: Drogerie und Parfümerie
Inhalt: 11ml
Preis: 6,99€



Die Supreme Lash Mascara Familie wächst. Genau wie ihre Schwestern kommt auch die Volume Colourist Variante in einem leicht gebogenen und gleichzeitig kantigen Röhrchen daher. Mir selbst sagt das Design vor allem zwecks des leichten Ombré-Looks sehr zu. Allerdings ist das Packaging natürlich immer zweitrangig. In erster Linie muss der Inhalt überzeugen.

Das Bürstchen ist recht klassisch, nach oben hin leicht kegelförmig zulaufend und besteht aus "normalen Haaren". Ich selbst greife lieber zu Gummibürstchen, da ich damit meistens besser zurecht komme, sich meine Wimpern besser trennen lassen und ich das Ergebnis allgemein etwas intensiver empfinde.

Ich empfinde die Mascara im Auftrag als etwas "feucht", bzw. trocknet sie meiner Meinung nach recht langsam weswegen (zumindest bei mir) sehr oft Mascarapatzer entstehen. Gleichzeitig habe ich auch das Gefühl dass die Mascara etwas klumpt.

Das von Manhattan angepriesene Volumen kann ich nicht feststellen, allerdings werden meine Wimpern etwas verlängert, wenngleich das Ergebnis in meinen Augen dennoch sehr natürlich aussieht.


In Punkto Haltbarkeit hat mich die Mascara um ehrlich zu sein sehr enttäuscht. Sie wird zwar nicht als Wasserfest beschrieben, allerdings erwarte ich von jeder Mascara dass ihr kleine Wasserspritzer nichts anhaben können! Beim Duschen, bzw. Haare waschen ist mir ein kleiner Wassertropfen über das Gesicht gelaufen und hat einen "schönen" schwarzen Streifen quer über mein Gesicht gezogen. Sprich: sie lässt sich beinahe vollständig mit bloßem Wasser entfernen ohne extra  Makeupentferner zu benötigen..... Für mich persönlich ein klarer Minuspunkt. Wahrscheinlich würde ich mich bei starkem Regen verstecken, aus Angst ich könnte mit einem kleinen Panda verwechselt werden :P

Da meine Wimpern von Natur aus relativ dunkel sind kann ich euch zum versprochenen Tönungseffekt leider nichts sagen. Zugegeben habe ich die Mascara auch keine 2 Wochen am Stück getestet weil mir A) das Ergebnis zu natürlich ist und mich B) die Haltbarkeit abschreckt.



Fazit:

Wer auf einen natürlichen Wimpernaufschlag steht kann die Mascara durchaus testen. Sie verlängert die Wimpern etwas, schenkt ihnen allerdings in meinen Augen nur wenig Volumen. Die Idee mit dem Tönungseffekt finde ich im Grunde sehr spannend. Da meine Wimpern von Natur aus relativ dunkel sind kann ich selbst euch dazu leider nichts sagen. Allerdings habe ich einige Reviews gelesen und da wurde berichtet dass die Wimpern tatsächlich etwas dunkler geworden sind! Super Sache - wenn es tatsächlich funktioniert schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe :) Wo Manhattan in meinen Augen allerdings unbedingt arbeiten muss ist die Haltbarkeit. Ansonsten ist die Supreme Lash Volume Colourist eine ganze solide Mascara im mittelpreisigen Drogeriesegment.

Weitere Reviews findet ihr bei:

Wie gefällt euch das Ergebnis?
Habt ihr die neue Supreme Lash Volume Colourist Mascara schon ausprobiert?




Das könnte dir außerdem gefallen

11 Kommentare

  1. Ich teste die Mascara gerade. Hab sie mir vor 1,5 Wochen gekauft und auch fast jeden Tag getragen. Das Ergebnis finde ich auch sehr natürlich mit ihr. Aber von eine Farbeffekt kann ich auch noch nichts feststellen.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir die Mascara auch gekauft, da ich so helle Wimpern habe.
    An sich gefällt mir das Ergebnis mit der Mascara auch nicht so gut. Wie du schon sagst, ist sie sehr feucht und hält Feuchtigkeit null Stand. Da ich Heuschnupfen geplagt bin und mir meine Augen dann schnell tränen, ist das schon gefährlich^^
    Ich trage Sie trotzdem seit 1,5 Wochen mit einer anderen Mascara drüber für mehr Volumen. Ich habe das Gefühl, dass meine Wimpern tatsächlich dunkler sind. Allerdings kommt der Effekt nicht so rüber, da ich so dünne und kurze Wimpern habe. Werde am Wochenende ein Vergleichsbild machen. Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. So toll das Versprechen auch klingt - mit Heuschnupfen nützt die Mascara überhaupt nicht! Ich hab sie einmal getragen und am abend gabs dann brennen und Pandaaugen. Sie hat mich gar nicht überzeugt -.-

    AntwortenLöschen
  4. Das ist natürlich super schade :( Ich habe von Natur aus dunkle Wimpern und mir wäre das Ergebnis zu wenig.
    Ich bin ganz verliebt in die Chanel Mascara Les Dimensions :D ♥ Die kann ich dir ans Herz legen.

    Liebe Grüße
    Christine

    http://fairytaleoflife.com/

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für das Vorstellen, ich habe noch gar nichts von dieser Mascara gehört, die muss ich auch mal testen :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Schade, ich hatte mir mehr erhofft. Vielen Dank für's berichten :)

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Review Süße :)
    Ich habe mit der Haltbarkeit genau dieselben Probleme :-/ schon nach wenigen Stunden stempelt die Mascara am oberen Lid ab und in Berührung mit Wasser kann man es so und so vergessen. Vom Finish ist sie nicht schlecht, haut mich aber auch nicht vom Hocker! Da mag ich die Manhattan Vulcano schon lieber :)

    Liebste Grüße
    Juli :-* <3

    AntwortenLöschen
  8. Schade dass du so unzufrieden mit der Mascara bist. Wollte die vor ein paar Tage kaufen, hab sie dann aber doch liegen lassen. Zum Glück...
    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen
  9. Ich benutze auch ab und zu die Mascara von Manhatten, aber ich kann dir nur die Baby Doll von Lancôme empfehlen - da lohnt sich das Geld wirklich und sie hält gefühlt eine Ewigkeit! Kein Klumpen, kein Verlaufen, lange elegante Wimpern - ich bin begeistert <3 Probier sie doch mal aus - oftmals bekommt man sie als Tester direkt am Counter :)

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest :)

    LG
    Natalie

    www.beautypearl85.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Da ich bereits recht dunkle Wimpern habe, würde sich die Tönungswirkung der Mascara vermutlich nicht für mich lohnen. Und im Bezug auf Haltbarkeit und Effekt gibt es da sicherlich bessere Mascaras. :-)

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Bloody

    AntwortenLöschen
  11. Endlich mal jemand, der auch den Panda-Effekt feststellen konnte ;) Ich dachte schon, ich wäre die einzige. Tränende Augen, Regen oder Kontaktlinsen haben mich zwischendurch komplett in einen Waschbären verwandelt!!! Vom Auftragen her finde ich die Mascara echt ok, auch wenn meine Wimpern jetzt nicht besonders viel Volumen danach hatten. Aber einen Tönungseffekt konnte ich bei mir überhaupt nicht feststellen. Das ist dann schon ein bisschen enttäuschend.

    Liebe Grüße,

    Sonja

    www.daskleinetestcafe.blogspot.de

    AntwortenLöschen