REVIEW: KIKO City Filter Sunscreen Primer mit SPF50

Donnerstag, 16. Juni 2016

Hallo ihr Hübschen,

die Idee von einem Primer, welcher zugleich Lichtschutzfaktor enthält finde ich super spannend, wenngleich mir allerdings auch klar ist dass dies keinesfalls einen "normalen" Sonnenschutz ersetzen kann. Trotzdem wollte ich das ganze gerne ausprobieren und so landete der City Filter Suncreen Primer zur Glamour Shopping Week im  April in meinem Einkaufskörbchen. Heute möchte ich euch berichten was ich von dem Produkt halte.



Eckdaten:

Hersteller: Kiko Milano
Bezugsquelle: Onlineshop oder in Store
Inhalt: 30ml
Preis: 12,90€

Der Primer enthält 30ml und kommt in einer simplen runden Pumpflasche daher. Vorn finden sich Hersteller- sowie Produktname, hinten findet man Angaben zu Inhalt und Mindesthaltbarkeit sowie einen kurzen Satz dass es sich um einen Primer handelt . Wie gesagt - sehr simpel aber dennoch finde ich die Verpackung sehr ansprechend da - oder gerade wegen - sie ohne jeglichen Schnickschnack auskommt.


Inhaltsstoffe: 

AQUA (WATER/EAU), ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, ETHYLHEXYL METHOXYCRYLENE, PHENETHYL BENZOATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, BUTYLENE GLYCOL, GLYCERIN, C14-22 ALCOHOLS, PHENYLBENZIMIDAZOLE SULFONIC ACID, CYCLOPENTASILOXANE, MICROCRYSTALLINE CELLULOSE, VP/EICOSENE COPOLYMER, PHENOXYETHANOL, PARFUM (FRAGRANCE), C12-20 ALKYL GLUCOSIDE, POTASSIUM CETYL PHOSPHATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, SODIUM HYDROXIDE, DIPHENYL DIMETHICONE, CELLULOSE GUM, CHLORPHENESIN, DISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, GLUCOSE, TRIPLEUROSPERMUM MARITIMUM EXTRACT, BENZYL BENZOATE, PHENETHYL ALCOHOL, BHT, CRITHMUM MARITIMUM CALLUS CULTURE FILTRATE, BENZYL ALCOHOL, ALPHA ISOMETHYL IONONE, LINALOOL, CITRONELLOL, GERANIOL, COUMARIN.


Der Primer selbst ist leicht gelb eingefärbt und duftet nach klassischem Sonnenschutz <3 Wer wie ich auf den Geruch von Sonnencreme abfährt wird hier voll auf seine Kosten kommen!

Die Textur ist sehr leicht und fühlt sich beim Verreiben fast schön wässrig/gelig an. Mir gefällt das super gut, da der Primer so super schnell in die Haut einzieht ohne zu weißeln oder einen fettigen Film zu hinterlassen.


Wie oben schon angesprochen ist das Produkt keinesfalls als Ersatz zu herkömmlichen Sonnschutzmitteln zu betrachten! So trage ich den Primer immer nach Sonnenschutz sowie Tagescreme auf und lasse das ganze kurz einziehen. Das Hautgefühl nach dem Eincremen ist minimal klebrig, was scheinbar dafür sorgen soll dass die Foundation besser auf der Haut haftet und den ganzen Tag lang hält. Weiterhin fühlt sich meine Haut super durchfeuchtet, gepflegt und prall an was mir sehr gut gefällt.

Man sollte sich im klaren sein, dass dieser Primer den Teint nicht verfeinert und Poren sowie kleine Linien optisch verschwinden lässt. Es handelt sich hierbei lediglich um eine zusätzliche Portion Feuchtigkeit mit LSF.


Nachfolgende Produkte lassen sich durch das glatte und gepflegte Hautgefühl super auftragen und in die Haut einarbeiten. Jedoch habe ich nicht unbedingt das Gefühl dass Foundation und Co. besser auf meiner Haut halten als ohne dieses Produkt.

Fazit:

Der Name "Primer" dient hier in meinen Augen eher als Marketingzweck. Primende Eigenschaften konnte ich hier nämlich nicht unbedingt feststellen. Fairer Weiße muss ich allerdings sagen dass Foundation, Concealer und Puder bei mir in der Regel auch ohne Primer den ganzen Tag halten ohne zu verrutschen (zumindest meine heiß geliebte Colorstay Foundation von Revlon). Allerdings schenkt das Produkt der Haut zusätzliche Feuchtigkeit und zaubert ein samtiges Hautgefühl. Man hat das Gefühl einen leichten Schutzfilm auf der Haut zu tragen was allerdings keinesfalls unangehem oder negativ ist - im Gegenteil! Anschließende Produkte lassen sich super in die Haut einarbeiten und verblenden. Ich mag das Hautgefühl und die pflegenden Eingenschaften des City Filter Sunscreen Primers sehr gerne. Allerdings weiß ich nicht ob ich ihn mir nochmals nachkaufen würde.

Kennt ihr den City Filter Sunscreen Primer von Kiko bereits?
Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen?



Das könnte dir außerdem gefallen

3 Kommentare

  1. Den hab ich auch. Den Duft finde ich toll. Aber dieses leicht klebrige Gefühl zu Anfang mag ich irgendwie gar nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich nutzte ja auch LSF 50, allerdings habe ich jetzt gelesen, dass zu hoher LSF auch nicht gut ist, da das Chemiezeugs Falten verursacht.

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Finde das Produkt eigentlich echt interessant, pflegende Eigenschaften sind ja auch nicht schlecht:) Allerdings ist es blöd, wenn Primer drauf steht und kein Primer drin ist... Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen