WICHTIG: GFC (Google Friend Connect) wird nun endgültig eingestellt

Freitag, 22. Januar 2016

Hallo ihr Hübschen,

als ich gerade meine Leseliste bei Blogger nach neuen Posts durchsuchen wollte traf mich fast der Schlag - "Sie folgen bisher keinen Blogs" - WHAT?! Nun ist es also tatsächlich so weit... GFC wird abgeschafft!












"Ab dem 11. Januar ist der Login zu Friend Connect über Drittanbieter nicht mehr möglich und es wird nur noch der Google-Account von dem Tool unterstützt. Alle Nutzer die sich bisher über andere OpenID-Provider eingeloggt haben, werden an diesem Datum entfernt und alle Profile gelöscht. Dadurch dürften viele Blogs eine nicht unbedeutende Anzahl an Followern verlieren, was sich viele vielleicht auf den ersten Blick gar nicht erklären können. Wer Blogs mit einem Google-Account gefolgt ist, bekommt diese nun in der komfortableren „Reading List“ angezeigt.

Von einer Einstellung von Friend Connect ist zwar nicht die Rede, aber effektiv bleibt von dem Tool nichts mehr übrig. Viele Funktionen wurden schon lange eingestellt, die externen Benutzer werden ausgesperrt und auch die Google-Nutzer werden nun an eine andere Stelle verwiesen. Da Friend Connect aber ohnehin ein Relikt aus einer längst vergessenen Zeit ist, wird diese Einstellung kaum jemand bemerken – außer vielleicht die Blogger selbst, die plötzlich weniger Follower haben."


Ich mochte GFC immer super gerne! Für mich war es einfach übersichtlich alle neuen Beiträge der von mir abbonierten Blogger übersichtlich auf einem Blick zu haben. Das wars dann wohl.... Ich bin froh dass ich jedem Blog zusätzlich noch via Bloglovin folge.... so geht mir wenigstens nichts verloren. Weiterhin hoffe ich dass andere Dinge wie z.B. Kommentare schreiben (auch ohne Google-Account) weiterhin möglich sein wird! Ansonsten muss ich mir etwas überlegen!

Falls ihr in den nächsten Tagen schwindende Followerzahlen via GFC bemerkt wisst ihr jetzt also womit das zutun hat. 

Um weiterhin keinen Post mehr von mir zu verpassen bitte ich euch also mir fortan über folgende Plattformen zu folgen:


Ich hoffe ihr bleibt mir in Zukunft trotzdem treu und nutzt andere Plattformen

Bis dahin


Das könnte dir außerdem gefallen

14 Kommentare

  1. In der Quelle solltest du den genauen Artikel verwenden.

    Lies dir auch das mal durch: http://eclectichamilton.blogspot.de/2016/01/wichtige-mitteilung-fur-alle-lieben.html

    AntwortenLöschen
  2. Oh Mann das finde ich richtig schade, ich hab das noch gar nicht gemerkt das es so ist :( ich fand GFC auch immer sehr perfekt, so konnte ich immer uptodate sein, Hmm... Das ist dich blöd! Naja aber danke für die Information.

    InLove,
    Ayat von www.Flashyurface.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Endgültig eingestellt wirds nicht. Sie holen es nur zurück nach Hause und sperren es dort ein... sozusagen. XD
    Ich kann diesem Schritt zwar nichts Gutes abgewinnen, weil er für jeden Blogger einen Nachteil darstellt, aber ich kann Google verstehen. Kaum eine Social-Media-Plattform teilt freiwillig irgendwas mit anderen (Konkurrenten), es seidenn zwei Dienste gehören einem Unternehmen. Man kann nicht von Google erwarten, dass sie jeden mit jedem Account rein lassen, wenn es umgekehrt auch nicht so ist. Kundenbindung und so...

    Einige Ausnahmen gibt es natürlich, aber die spielen dann sowieso in einer anderen Liga, fernab der Giganten und haben einen Dienst und nicht einen ganzen Eimer voll.

    Bis jetzt konnte ich noch nichts feststellen, aber blöd ist es trotzdem. Ich folge Blogs ausschließlich über GFC, weil ich dann alles was mit Blogs zu tun hat schön beisammen habe und mich nicht noch irgendwo anders einloggen muss. Was solche Sachen angeht bin ich sehr bequemlich.

    LG
    Pingu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für deine ausführliche Antwort. Ich hab es bisher noch nicht geschafft das Thema näher zu recherchieren weil ich gerade noch in der Arbeit bin. Komisch ist, dass meine Leseliste aktuell wieder da ist (bin bei GFC mit meinem Hotmail Email-Konto angemeldet).... :-/ Muss das ganze heute Abend nochmal in Ruhe recherchieren.

      Liebe Grüße zurück
      Ramona

      Löschen
    2. Meine Leseliste hat zwischendurch auch manchmal Schluckauf, aber schon länger, etwas später erholt sie sich dann wieder.

      Ich bin unsicher, ob die E-Mailadresse - in deinem Fall Hotmail - da irgendeinen Ausschlag gibt, kanns mir eigentlich schwer vorstellen. Ein Googlekonto hast du für Blogger schließlich trotzdem. Wenn ich böse wäre würde ich mal mutmaßen, dass es Google bei der Nummer mal wieder um Daten geht. Man kennt es ja von Bloglovin oder Blog-Connect, dass man sich mit seinem Facebookkonto da anmelden kann. Sowas in der Art wird das bei Google auch gewesen sein. Statt weiterhin fremde Eintrittskarten zu akzeptieren, wollen sie jetzt nur noch ihre eigenen, denn dann haben sie automatisch alle Daten des Kunden. So jedenfalls würde ich das offizielle Statement verstehen und mit dem Hintergrund ergibt das auch Sinn. Daten, Daten, Daten...

      Ich bin tatsächlich mal gespannt, wie sich das so entwickelt. Wäre schade, wenn viele GFC Leser wegfallen würden (wobei es momentan noch nicht danach aussieht), denn darüber haben wir immernoch die meisten Leser. Aber durch Youtube und Co haben vermutlich eh viele ein Googlekonto schätze ich.

      Löschen
  4. Vielleicht habe ich das falsch verstanden, aber deine Blogs wirst du dadurch nicht verlieren. Es betrifft ja nur die Leser, die sich nicht über ein Google Konto angemeldet haben.

    LootieLoos Plastic world

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ganz steige ich da noch nicht durch - es scheint ja so, dass Google alle Personen die sich über einen DrittanbieterAccount anmelden rausschmeißt - ich habe GFC (bzw. meinen ganzen Blog) mit meiner Hotmail Email Adresse verknüpft und schätze, dass ich deshalb heute Morgen niemanden mehr in MEINER Leserliste hatte - nun sind irgendwie wieder alle drin?! Versteh das ganze noch nicht so wirklich. Oder geht es nur um Follower die nicht bei Blogger angemeldet sind, also keinen eigenen Blog führen?! Muss da heute Abend noch ein bisschen drüber lesen :-/

      Löschen
  5. Hi liebe Ramona
    Vielen Dank fuer den aufschlussreichen Post. Ich hatte naemlich an einem Tag ploetzlich 15 Follower ueber GFC weniger und habe auch etwa die Hälfte aller Blogs die ich verfoge aus meiner Leseliste verloren.
    Alles Liebe Lena

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte, die eiern mit dem GFC aber auch herum.. Hatte es schon nach der ersten Meldung aufgehört zu nutzen und bin zu Bloglovin "umgezogen". Ich hatte glaube ich gar keine Leser über GFC, aber hoffe natürlich für alle, die jetzt Leserverluste haben, dass diese auf anderem Wege wieder zu euch finden! :)

    Liebe Grüße
    Isabella

    AntwortenLöschen
  7. ich bete immer noch dafür, dass GFC weiterhin und auf Dauer existieren wird. Ohne würde ein wichtiges Gadget zum Folgen fehlen :/

    AntwortenLöschen
  8. Mich würde es nicht stören, da ich Bloglovin sowieso mehr benutze als GFC.
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich lese sowieso nur über Bloglovin ^^

    AntwortenLöschen
  10. Also GFC wird nicht eingestellt. Du kannst halt den Blog bei GFC nur noch über den Google Konto folgen

    AntwortenLöschen
  11. Das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Meine Followeranzahl blieb auch konstant. Aber ich nutze es eh nicht bevorzugt, um Follower zu bekommen. Facebook, Twitter und Instagram sind, glaube ich, wichtiger.

    LG Myriam

    AntwortenLöschen