REVIEW: MUA 1,00£ Lipsticks

Montag, 15. Juni 2015

Hallo ihr Hübschen,

von MUA (Make up Academy) habt ihr auf meinem Blog vielleicht schon das ein oder andere mal gehört. Ich bin ein wahrer Fan dieser Budget Marke aus England und möchte euch daher eine weitere Review liefern. Heute soll es zunächst um die "normalen" Lippenstifte gehen, demnächst stelle ich euch dann auch noch die matte Variante vor.





Auch hier wieder... ausschließlich im Ausland bzw. England erhältlich *määh* (irgendwie fällt mir auf dass ich ich euch zunehmends Produkte vorstelle die hier nicht erhältlich sind?! Hm.... keine Ahnung... irgendwie habe ich da ein Faible für und allgemein finde ich dass die ausländische Drogerie viel mehr zu bieten hat als die deutsche?)

Naja wie dem auch sei... MUA könnt ihr ganz einfach online über deren Website bestellen.
Da der Sitz in England, also der EU ist, müsst ihr auch keine Angst haben, dass zusätzlich noch Zollkosten auf euch zukommen.

Wie schon erwähnt ist MUA eine günstige Drogeriemarke und preislich wohl am ehesten mit Essence vergleichbar. Qualitativ sind die Produkte aber meines Erachtens nach um eiiiiniges besser als günstige Produkte aus unseren Drogerien!

Preislich liegt ein Lippenstift gerade mal bei 1,00£!!!! Nach momentanen Wechselkurs entspricht dies somit einem unschlagbaren Preis von gerade mal 1,38€! Bei diesem Preis kann man wahrlich nichts falsch machen und selbst wenn sie sich als Flop rausstellen sollten kann man diesen Verlust verschmerzen.

Entschieden habe ich mich für 2 Lippenstifte (ich meinte ich hätte mir 3-4 Stück bestellt... allerdings kann ich nur noch 2 Stück auffinden?! geht euch das auch manchmal so dass ihr die Übersicht über euer Schminkchaos verliert) in den Farben "Shade 6" einem kräftigen Fuchsia Pink und "Shade 16 -  Nectar" ein kräftiges orange-rot. 



Die Hülsen der Lippenstifte sind in leicht glänzender schwarzen Optik sehr schlicht gehalten. Auf dem Deckel befindet sich lediglich das MUA-Logo (welches sich übrigens - siehe Bilder - sehr schnell abnutzt) sowie ein Aufkleber mit Farbbezeichnung. Auf jeglichen Firlefanz wird hier verzichtet aber gut... was will man für den Preis auch schon großartig erwarten?





Nein Moment... eine Besonderheit haben sie dann doch....

Auf der Unterseite der Lippenstifte befindet sich ein kleines Farbdöschen... ich dachte zuerst es dient nur dazu die Farbe zu kennzeichnen, aber nein..... man kann es abdrehen und zum Vorschein kommt ein kleines Döschen gefüllt mit Lipgloss in der passenden Farbe! Auch wenn ich es noch nie verwendet habe finde ich dies eine wirklich hübsche Idee und bestimmt für den ein oder anderen recht praktisch.



Konsistenz, als auch Geruch sind bei diesen Lippenstiften überraschend gut!
Oftmals ist es ja so, dass vor allem günstige Lippenstifte einen sehr starken und teilweise schon fast ekligen Geruch aufweisen, hier ist es anders! Ich kann zwar nicht beschreiben nach was genau sie riechen, aber auf jeden Fall ist dieser nicht unangenehm.

Die Konsistenz würde ich ideal bezeichnen. Nicht zu cremig, nicht zu fest - für mich perfekt!

"Shade 6" ist wie schon erwähnt ein knalliges fuchsia pink mit leichtem - ich würde schon fast sagen metallischem - Schimmer ohne allerdings zu Glitzern. Eine wie ich finde wunderschöne Farbe und perfekt für den Frühling/Sommer.

"Shade 16 - Nectar" ist durch sein knalliges orange-rot hingegen schon etwas spezieller. Früher hätte ich mich wohl nie eine solche Farbe heran getraut. Inzwischen mag ich etwas ausgefallenere Lippenstifte allerdings sehr gerne. PS: Hingegen Shade 6 enthält Nectar keine Schimmerpartikel.




Nun kommen wir aber zum wohl wichtigsten und ausschlaggebensten Teil eines Lippenstifts ....
.... Farbabgabe, Tragegefühl und Haltbarkeit

Und ich muss sagen dass sich MUA auch hier überraschend gut hält!!!!

In nur einer Schicht erhält man (wie auf den Swatchbildern zu sehen) ein sattes und komplett deckendes Ergebnis dass sich zudem auch noch sehr gut auf den Lippen anfühlt. Wichtig ist mir immer, dass meine Lippen durch Lippenstift nicht austrocknen und dies ist bei den MUA Lippenstiften ganz und gar nicht der Fall. 

Im Punkto Haltbarkeit würde ich sie mit ca. 2-3 Stunden (natürlich ohne zu Essen) im guten Mittelfeld (und somit weitaus besser als Essence, Catrice und Co.) einordnen.

Fazit:

Für den Preis von unter 1,50€ wirklich unschlagbar!!!!
Ich kann auf jeden Fall sagen, dass diese beiden (wooo sind bitte die anderen Lippis die ich bestellt hatte?!) Schmuckstücke wohl nicht die einzigen MUA Lippenstifte in meiner Kollektion bleiben werden! Farbabgabe, Finish, Tragegefühl und Haltbarkeit konnten mich auf ganzer Linie überzeugen.
ABSOLUT KLARE KAUFEMPFEHLUNG!




Wie steht ihr zu ausländischen Low Budget Marken? Findet ihr die genauso interessant?
Kanntet ihr MUA oder bzw. speziell die Lippis bereits?

Das könnte dir außerdem gefallen

1 Kommentare

  1. Ich hab auch einen Lippenstift von denen und finde den ganz gut, allerdings greife ich da lieber zu Rival the Loop. Da kommen schließlich keine Versandkosten hinzu ^^ die Paletten von MUA mag ich noch ganz gerne, davon fliegen bei mir auch zwei herum.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen