REVIEW: Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade Medium Brown

Freitag, 1. Mai 2015

Hallo ihr Lieben,

Augenbrauen.... ein wohl nicht zu verachtender Teil eines Augen-Make-Up´s....

Um ehrlich zu sein, habe ich mich früher um meine Brauen nie allzu viel gekümmert da sie meiner Meinung nach von Natur aus bereits relativ dicht sind. Einen Arbeitsschritt mehr.... "nee kein Bock und nicht unbedingt nötig".... so klang meine Aussage noch vor einigen Jahren.....

Als ich mir dann irgendwann doch mal einen Augenbrauenstift zugelegt hatte bemerkte ich aber dennoch einen Unterschied! 

Unsere Augenbrauen verleihen dem Gesicht einen Rahmen, der den Gesamteindruck erheblich beeinflusst und das AMU nochmals betont. 




Obwohl ich mit meinem bisherigen Augebrauenstift (Catrice "Date with Ashton") eigenltich schon zufrieden war musste ich die Dipbrow Pomade einfach ausprobieren! Der Trend ist ja wie eine Welle nach Deutschland geschwappt und man konnte diesen Hype ja fast nicht verpassen. Überall liest man darüber, gefühlt jeder Youtuber nutzt sie und *ZACK ... SCHON ANGEFIXT*

Das sagt der Hersteller:


Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade ist eine wasserdichte Augenbrauenfarbe, welche die Brauen formt und definiert. Diese wischfeste, cremige und wasserfeste Formel gleitet spielend leicht und bleibt an den Häärchen haften. Verwenden Sie die Pomade für perfekt geschwungene Brauen - kleine Löcken können optisch aufgefüllt werden. Das Produkt ist ideal für ölige Haut und feuchtes Klima geeignet und kann auch als Eyeliner verwendet werden.

Farbauswahl und Bezugsquellen:

Besonders Blondinen und rothaarige Mädels haben ja oft so ihre Problemchen bei Augenbrauenprodukten, da diese meist zu dunkel sind.

Die Anastasia Beverly Hills Dipbrow Pomade ist in ganzen 11 Farbnuancen erhältlich
  • Ash Brown 
  • Auburn
  • Blonde 
  • Caramel 
  • Chocolate 
  • Dark Brown 
  • Ebony
  • Granite 
  • Medium Brown 
  • Soft Brown 
  • Taupe
Hier sollte denke ich jede(r) den passenden Ton für seine Brauen finden.....


Trotz, oder gerade wegen der großen Auswahl war es für mich relativ schwierig mich zu entscheiden. Geschwankt hatte ich zwischen "Soft Brown" und "Medium Brown", entschieden habe ich mich dann letztendlich für "Medium Brown", da mir "Soft Brown" auf vielen Swatchbildern als ein wenig zu rötlich vorkam.





Preise vergleichen!

Die Preise schwanken je nach Anbieter stark (angefangen von 12,00€ - stolze 30,00€ pro Pöttchen), hier lohnt es sich also Preise zu vergleichen und nicht gleich beim nächstbesten Onlineshop zu bestellen! 

Bestellt habe ich mir das gute Stück zum Preis von ca. 12,60€ bei Beautybay.com, einem in UK ansässigen Onlineshop. Da hier aus Europa versendet wird, müsst ihr also auch keine Angst vor anfallenden Zollkosten haben!

Was mich außerdem noch freute: der Versand war ab 15,00€ Einkaufswert kostenlos! Also noch schnell einen angeschrägten Lidschattenpinsel für 2,90 dazu gepackt und zack... für 15,50€ bestellt.

Die Lieferung war mit 5-7 Tagen angegeben, dauerte dann letztendlich aber gute 2 Wochen... hmm.... glaube zu der Zeit hat allerdings die Post gestreikt, vielleicht hing es auch damit zusammen.





Aussehen und Konsistenz:

Als ich die Pomade dann nach 2 Wochen endlich in Händen hielt war ich mir bei meiner Farbauswahl doch nicht mehr so sicher!

Als "Medium Brown" würde ich das ganze so gar nicht beschreiben, eher als ein sattes dunkles Braun! Im nachhinein habe ich das auf mehreren Blogs und Youtube Videos gelesen. Falls ihr also auch zwischen zwei Farben schwanken solltet empfehle ich euch im Zweifel eher zur helleren Nuance zu greifen.



Die Konsistenz lässt sich schwer beschreiben... definitiv lockerer als ein Gel-Eyeliner, aber auch fester als eine herkömmliches Cremetextur.... irgendwo dazwischen würde ich die Dipbrow Pomade einordnen.



Anwendung:

Vorsicht bei der Dosierung!

Ich benötigte einige Anlaufversuche um mit der Pomade warm zu werden!
Anfangs habe ich oft etwas zu viel Produkt genommen, sodass das Endergebnis etwas "gekünstelt" aussah!

Inzwischen habe ich den Bogen ganz gut raus und komme super damit klar.

Ich trage die Dipbrow mit einem schmalen angeschrägten Pinsel auf. 
Hier genügt es wirklich die Pinselspitze nur ganz leicht in das Produkt zu dippen! WIRKLICHT GANZ LEICHT!
Man mag meinen, dass die Menge auf dem Pinsel nieeeemals ausreichend sein wird, aber glaubt mir... das wird sie definitiv! Die Pomade ist sehr stark pigmentiert und absolut ergiebig!

Man kann mit ihr sowohl definierte Linien ziehen, sowie die Brauen auf ziemlich "natürliche" Weiße auffüllen und verdichten.

Da meine Augenbrauen von Natur aus relativ dicht sind bevorzuge ich letztere Variante und ziehe lediglich die Kontur etwas nach und fülle kleinste Lücken auf. Zum Schluss fahre ich noch mit einem Bürstchen durch meine Brauen um harte Kanten zu verblenden und den Look noch etwas "softer" zu machen.



Natürlich sieht das Ergebnis auf dem oben gezeigten Bild etwas "hart" aus, bedenkt aber bitte dass ich sonst komplett ungeschminkt bin! In Verbindung mit einem kompletten Augenmakeup sieht das ganze viel harmonischer und "softer" aus :)


Haltbarkeit:

Na gut... die Temperaturen sind jetzt noch nicht so hoch, dass man ins Schwitzen kommt, daher kann ich nicht beurteilen ob die Pomade tatsächlich wasserfest ist. Wischfest ist sie allerdings allemal und hält einem normalen Tag sehr gut stand ohne zu verschmieren!

Fazit:

Die Dipbrow Pomade erfordert definitiv Übung, hat man allerdings den Bogen raus kann man mit ihr sehr schön natürliche und definierte Augenbrauen kreieren. 

Worth the Hype?! DEFINITIV!



Seid ihr dem Hype auch erlegen und habt euch diese Pomade zugelegt? Wenn ja, wie kommt ihr damit klar und welche "Tools" verwendet ihr dafür?
 Oder habt ihr vielleicht noch vor euch das Produkt zuzulegen?


Das könnte dir außerdem gefallen

6 Kommentare

  1. Guten Morgen Ramona,
    Beiträge zur Dipbrow Pomade verschlinge ich aktuell regelrecht. Ich finde es super, dass du mit angegeben hast, womit du sie aufträgst und wie du sie verblendest. Spätestens wenn es die Produkte bei Douglas gibt, werde ich zuschlagen. Ich wünsche dir einen schönen Start in den Mai.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ist es soweit. Wenn auch nur online :)

      Löschen
  2. Der Preisunterschied ist ja wirklich heftig. Ich glaube ich würde mich nicht rantrauen, es sieht aber viiiel natürlicher aus als ich gedacht hätte:)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr tolles Review, ich selber habe auch sehr dichte Augenbrauen, und habe ehrlich gesagt noch nie einen Augenbrauenstift zugelegt. Aber es sieht wirklich toll bei dir aus, ich glaube es ist einen Versuch wert.
    Lg Jasmin von http://himbeertraum21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich nutze sie in Taupe und liebe sie. Ich hab so helle und leider wenige Haare, dass ich ohne Verdichtung gar nicht auskommen. Außerdem mag ich einfach die stark betonte Braue. Das gibt so nen schönen Rahmen und macht jedes Makeup vollkommen!

    AntwortenLöschen
  5. Ich möchte sie auch total gerne über BeautyBay bestellen, allerdings komme ich mit der Farbauswahl absolut nicht klar.. ich finde es SO schwierig, da eine passende Farbe zu ergooglen, da teilweise gleiche Farben absolut verschieden wirken, je nachdem, wo man sie sieht.. :(
    Aber dein Ergebnis sieht echt super aus! :)
    Liebe Grüße, Mona :)

    AntwortenLöschen