REVIEW: Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base

Donnerstag, 9. April 2015

Hallo ihr lieben,

mit der Sortimentsumstellung im Januar wurde bei Catrice eine neue Eyeshadowbase ins Standardsortiment aufgenommen die mich schon auf den Pressebildern sehr interessierte.

Zugegebener Maßen war dies auch das einzige Produkt, welches mein Interesse geweckt hat... alle anderen Produkte sprachen mich nicht sonderlich an....

Nachdem ich die Base nun seit einigen Wochen in Gebrauch habe möchte ich euch nun von meinen Erfahrungen berichten.






Das sagt der Hersteller:

Mit dieser Base werden die Augenlider optimal auf das Augen-Make-up vorbereitet. Die leichte Textur in einem hellen Nudeton lässt sich mit dem Flockapplikator einfach auftragen und gleichmäßig verteilen. So erhöhen sich Farbintensität sowie Leuchtkraft des Lidschattens, die Farbpigmente halten deutlich länger und setzen sich nicht in der Lidfalte ab.



Erhältlichkeit und Preis:


Die Base ist bei DM sowie Müller erhältlich und kostet 3,49€/5ml


Inhaltsstoffe:

ISODODECANE, TALC, CYCLOPENTSILOXANE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, TRIHYDROXYSTEARIN, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA BUTTER), TRIETHYLHEXANOIN, SORBITAN SESQUIOLEATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, POLYETHYLENE, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PROPYLENE CARBONATE, CAPRYLYL GLYCOL, HEXYLENE GLYCOL, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, PHENOXYETHANOL, CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

Meine Erfahrungen:


Die Base kommt in einem eckigen, anmattierten Kunststoffbehältnis mit Flockapplikator daher. Ich persönlich bevorzuge Applikatoren dieser Art da sich das Produkt somit gut dosieren und gleichzeitig gut auftragen und verteilen lässt. 








Catrice Prime and Fine Eyeshadowbase entspricht der natürlichen Hautfarbe, kaschiert somit auch gleichzeitig kleinste Äderchen sowie Rötungen und besitzt eine cremige (im Vergleich zu Essence I Love Stage Eyeshadowbase) leicht klebrige Textur, wodurch - finde ich - Lidschatten noch besser am Auge haften bleiben.

Da die Base sehr ergiebig ist, genügt ein kleiner Punkt auf das bewegliche Lid um das komplette Auge zu "primen" und optimal auf den Lidschatten vorzubereiten.




Auch das anschließende Auftragen von Farbe funktioniert einwandfrei! Lidschatten lassen sich spielend einfach streifen- sowie fleckenfrei applizieren und verblenden ohne dass der Pinsel ins Stocken kommt.

Nun kommen wir aber zum wichtigsten Teil - wofür eine solche Base gedacht ist - : die Lidschattenfarbe zu intensivieren und haltbarer zu machen....


Links jeweils ohne Lidschattenbase, rechts mit Catrice Prime and Fine Eyeshadow Base

.... und auch hier verrichtet die Catrice Prime and Fine Eyeshadowbase wie ihr auf dem Bild erkennen könnt sehr gute Dienste! Morgens aufgetragen sieht das AMU auch abends noch perfekt aus! Nichts verrutscht oder kriecht in die Lidfalte - so soll das sein!

Weitere Reviews findet ihr z.B. bei Innen&Aussen, Fräulein ungeschminkt, Einfach Ina und Juli Cosmetics

Fazit:

Für mich ein Top Produkt, welches sich in den letzten Wochen zu meiner liebsten Eyeshadow Base gemausert hat! Das Herstellerversprechen die Farbintensität und Leuchtkraft der Lidschatten zu erhöhen und diese gleichzeitig langanhaltender zu machen kann ich voll und ganz unterschreiben! 

Dadurch, dass die Base sich dem natürlichen Hautton anpasst und kleine Äderchen und Rötungen sehr gut abdeckt benutze ich sie manchmal auch "solo", also ohne Lidschatten! Auch hier sind meine Erfahrungen äußerst positiv! 

Von mir gibt es für dieses Produkt einen absolute Kaufempfehlung!



Habt ihr die Prime and Fine Lidschattenbase bereits getestet? Wie gefällt sie euch?
Was ist eure liebste Eyeshadowbase?



Das könnte dir außerdem gefallen

5 Kommentare

  1. ÜBERZEUGT!
    Ich wollte die essence I love stage Base so gerne lieben, nur leider ist mir die Farbe einfach zu dunkel :( Jetzt lese ich überall, dass die Catrice Variante total gut sein soll und dein Post hat mich jetzt voll überzeugt!! Ich nutze zwar immer meinen MAC Paintpot Soft Ochre und will eigentlich gar nichts anderes mehr verwenden - aber eine günstige UND überzeugende Drogerievariante zu wissen, ist immer gut hihi :P
    Die Vergleichsbilder finde ich übrigens total klasse!! Schön, den Unterschied mal so festgehalten zu sehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Beitrag und deine Bilder *-*. Ich benutze im Moment noch die Base von Rival de Loop, doch sobald ich diese aufgebraucht habe, will ich die von Catrice testen. Jetzt kann ich es kaum noch erwarten :D

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Ich finde die Base das beste Produkt in der Sortimentsumstellung von Catrice. Jede Base in der Drogerie musste dieser weichen. Sie ist einfach nur super!
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ramona,
    ich kann dir da total zustimmen. Finde das Produkt auch sehr sehr gut und nutze es gern. Praktisch finde ich auch den Applikator. Klar, dass man so das Fläschchen vermutlich nicht ganz leer bekommt, trotzdem besser um die Base aufzutragen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Daydiva

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube den hole ich mir auch, danke für die Empfehlungen!

    http://madeleinefashionblog.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen