REVIEW: Carmex Lippenbalsam "Classic" und "Cherry" *

Dienstag, 31. März 2015

Hallo ihr lieben,


rauhe, spröde und aufgeplatzte Lippen - ein leidiges Thema das wohl jeder in dieser Jahreszeit kennt.... umso mehr habe ich mich gefreut, als mich vor einiger Zeit ein Testpäckchen von Markenproduktbotschafter in welchem 2 Produkte von Carmex enthalten waren erreichte. Zum einen der Lippenbalsam in der Richtung "Classic", zum anderen in der Richtung "Cherry". Nachstehend möchte ich euch die Produkte genauer vorstellen.




Carmex Lippenpflegeprodukte sind in Stick-, Tigel- und Tubenform erhältlich. Mir wurde die letztere Variante zur Verfügung gestellt, was ich richtig gut finde! Pflegeprodukte in Tigelform mag ich nicht so gerne denn 1. habe ich ziemlich lange Fingernägel und so ist es etwas schwierig das Produkt zu entnehmen und 2. möchte ich nicht ständig mit "den Fingern in das Tigelchen "patschen"... das finde ich persönlich ziemlich unhygienisch.

Herstellerbeschreibung:

Carmex, der absolute Klassiker für Lippenpflege aus den USA. Von Hollywood, Las Vegas bis New York haben ihn fast alle Make-up-Profis im Gepäck. Lass Dir das Kultstück nicht entgehen! Super cool und sanft beim Küssen!

Carmex Lippenbalsam ist seit 1937 auf dem amerikanischen Markt, enthält nur qualitativ hochwertigste Inhaltsstoffe und garantiert sofortige Linderung bei trockenen und spröden Lippen. Carmex wurde fünf Jahre hintereinander in einer Umfrage über OTC Lippenpflegeprodukte in den USA von Apothekern zum Lippenbalsam Nummer 1 gewählt. Im Jahre 2003 erhielten die Carma Laboratories für ihr Produkt Carmex den Achievement Award des Pharmacy Times Magazines. Carmex Lippenbalsam ist ideal für sehr trockene und spröde Lippen und bietet hervorragenden Schutz bei Sportarten wie z.B. Skifahren, Snowboarden, Laufen, Radfahren und allen Wasser- und Beachsportarten. Carmex Lippenbalsam hilft auch bei der Linderung und Heilung von Herpes und eignet sich besonders gut als Grundierung und Fixator für Lippen Make-up. 

Aussehen und Verpackung:

Beide Produkte befindet sich in einer gelben Tube mit rotem Schraubverschluss. Dieser verschließt das Behältnis sicher und fest und verhindert somit dass der Lippenbalsam ungewollt austritt.

Auf der Vorderseite findet man den Produktnamen, bei der Cherry-Variante sind zusätzlich noch 2 Kirschen aufgedruckt. Somit lassen sich die beiden Produkte gut unterscheiden. Auf der Rückseite der Tube sind die Inhaltsstoffe sowie Angaben zum Hersteller aufgedruckt.




Carmex Cherry hat hingegen der "Classic-Variante" außerdem zusätzlich noch einen LSF von 15 was ich gerade für den Sommer sehr positiv finde!

Das Design würde ich allgemein eher als schlicht, klassisch und irgendwie "retro" bezeichnen, gefällt mir allerdings recht gut.

Aufgetragen wird der Balsam mit einer Art "Applikator". Durch leichten Druck auf das Tübchen tritt das Produkt aus und lässt sich sehr leicht dosieren sowie applizieren




Konsistenz, Geruch und Hautgefühl:

Der Lippenbalsam selbst ist von der Farbe her eher milchig und ähnelt von der Konsistenz her einer dickeren Salbe. Durch die festere Formulierung lässt sich das Produkt wunderbar auf den Lippen verteilen ohne sofort "davon zu rutschen". Allerdings hinterlässt die Pflege einen ziemlich fettigen Film auf den Lippen! Das muss man wohl mögen - ich habe allerdings keine Probleme damit -.




Trägt man das Produkt auf, nimmt man sowohl bei "Classic" als auch bei "Cherry" sofort den stechenden mentholigen Geruch wahr, wobei dieser bei "Classic" noch viel intensiver ist.... Die Kirsch-Variante erinnert mich außerdem stark an Shisha Tabak in der Geschmacksrichtung Minze/Kirsche *yummi* :) 

Aufgetragen verspürt man  vor allem bei der Classic-Variante durch das enthaltene Menthol ein ziemlich starkes "bizzeln" und "kribbeln" auf den Lippen, was für mich - obwohl ich wirklich nicht empfindlich bin - zumindest bei den ersten malen sehr unangenehm war.

Inzwischen habe ich bzw. meine Lippen sich allerdings daran gewöhnt "bizzeln" oder "kribbeln" tritt so gut wie gar nicht mehr auf und ich empfinde das Tragegefühl als gut.

Pflegewirkung:

Ich habe schon viele Lippenpflegeprodukte ausprobiert und bei den meisten war es mehr "schein als sein"! Sie haben einen fettigen Film auf den Lippen hinterlassen aber von Pflegewirkung habe ich bei den meisten getesteten Produkten nicht viel gemerkt... zumindest nicht nachhaltig!

Bei Carmex bin ich von der Pflegewirkung  her überzeugt und stufe diese als recht gut ein!

Meine Lippen fühlen sich nach wenigen Anwendungen bereits super genährt, weich und geschmeidig an. Auch habe ich nicht - wie bei vielen anderen Produkten - das Gefühl ständig nachschmieren zu müssen.

Fazit:

Für mich ein solides Lippenpflegeprodukt welches mich mit seiner Pflegewirkung überzeugen konnte. Die "Cherry-Variante" bevorzuge ich allerdings, weil sie entgegen dem "Classic" einen LSF von 15 enthält und mir vom Geruch/Geschmack her mehr zusagt. 

Trotzdem pflegen beide Varianten meine Lippen sehr gut und vor allem nachhaltig!

Letztdenlich ist es denke ich Geschmackssache.... Die fettige Konsistenz und den sehr mentholigen / künstlich kirschigen Geruch/Geschmack muss man denke ich mögen und er wird wohl nicht jedermann gefallen.

Welche Lippenpflegeprodukte sind eure liebsten?




* PR Sample - diese Produkte wurden mir Kosen- und Bedinungslos zum Testen zur Verfügung gestellt

Das könnte dir außerdem gefallen

0 Kommentare