REVIEW: Labello Lip Butter RASPBERRY ROSÉ

Sonntag, 2. November 2014

Hallo Mädels,


nun hat das Interesse an den Labello Lip Butter´s auch mich gepackt.

Vor allem die Geschmacksrichtung (sagt man das so bei einem Lippenprodukt?) hat mich besonders interessiert.

Man liest und hört ja viel über die Lip Butter Serie von Lablello und die Meinungen sind auch hier sehr gespalten.

Die einen sagen, dass das Produkt die Lippen auch nachhaltig pflegt und weich macht, die anderen sagen, es sei mehr Schein als Sein und das Produkt mach eigentlich gar nichts....

Nunja... daher wollte ich mir nun auch mal eine Meinung zu diesem Produkt bilden...






Das sagt Labello über das Produkt:

"Wünschst du dir reichhaltige Pflege mit einem angenehmen Duft für langanhaltend weiche und geschmeidige Lippen? Die cremige Formel mit Sheabutter und natürlichem Mandelöl schmilzt, sobald sie die Lippen berührt und sorgt so für verwöhnende Pflege-Momente. Die Sheabutter wird aus dem afrikanischen Sheabaum gewonnen und ist reich an Vitaminen. Das milde Mandelöl enthält wichtiges Vitamin E. So schützt die Formel wirksam vor schädlichen äußeren Einflüssen und beruhigt besonders trockene Haut – für ein langanhaltendes und einzigartig weiches Lippengefühl."


Klingt ja schon mal sehr vielversprechend... aber wie wir alle wissen, pralen die Hersteller gerne generell mit großartigen Wirkungen....

Generell bin ich eigentlich nicht der Freund von Lippenprodukten aus der Dose, da ich es nicht mag, mit dem Finger in das Produkt hinein zu gehen. Da ist ein normaler Lippenpflegestift hygenischer und wie ich finde auch praktischer.




Das kleine runde Metalldöschen beinhaltet 16,7g /19ml Produkt und kostet 2,69 € UVP - es ist also deutlich mehr als in einem herkömmlichen Lippenpflegestift, mit ca. 6g Inhalt enthalten.

Das Design finde ich sehr hübsch gestaltet. Auf der Vorderseite findet man den Markennamen sowie die Geschamcks- / Geruchsrichtung. Je nach Richtung zieren die jeweiligen Früchte das Döschen.

Auf der Rückseite der Dose stehen alle wichtigen Informationen, wie z.B. Herstellerangaben und Inhaltsstoffe. 

Der Deckel schließt fest und sicher, lässt sich aber trotzdem einfach aufdrehen. Nach Anbruch ist die jeweilige Lip Butter ca. 12 Monate haltbar.

Die Lip Butter ist leicht rosé getönt, auf den Lippen ist ebenfalls eine leicht milchige Tönung - was ich nicht so schön finde - zu erkennen. 

Die Konsistenz ist im Döschen relativ fest, das Produkt schmilzt aber sehr soft auf dem Finger, wenn man es entnimmt.

Das Tragegefühl empfinde ich allerdings als sehr angenehm. Die Lip Butter fühlt sich sehr cremig auf den Lippen an ohne einen schmierigen Fettfilm zu hinterlassen.  Der Geruch sowie der Geschmack nach Himbeeren ist ebenfalls wahrzunehmen - weder zu aufdringlich und künstlich, noch zu wenig. Einfach perfekt.

Nun aber zum wichtigsten: der Pflegewirkung!

Ich trage die Lip Butter nun seit ca. 2 Wochen jeden Abend etwas dicker vor dem "Schlafen-gehen" auf.

Die Pflegewirkung empfinde ich als mittelmäßig also nicht als reichhaltig genug. Meine Lippen fühlen sich morgens zwar relativ gepflegt an. Die Wirkung hält allerdings nicht nachhaltig an.

Gerade jetzt im Winter brauchen meine Lippen sehr viel Pflege, da diese bedingt durch Kälte und Heizungsluft sehr schnell austrocknen und teilweise rissig werden.

Ich kann das Produkt leider nur bedingt empfehlen...





Das könnte dir außerdem gefallen

0 Kommentare